Zum Inhalte wechseln

Biathlon WM Antholz: Männer Staffel holt Bronzemedaille

Zu viele Nachlader von Doll! Männer-Staffel holt "nur" Bronze

Sport-Informations-Dienst (SID)

22.02.2020 | 18:51 Uhr

Erik Lesser hat die deutsche Staffel als Startläufer in eine hervorragende Position gebracht.
Image: Erik Lesser hat die deutsche Staffel als Startläufer in eine hervorragende Position gebracht.  © DPA pa

Nach der Silbermedaille der Frauen-Staffel sind auch die Herren aufs Podest gelaufen und haben sich im Staffelrennen die Bronzemedaille gesichert. Dabei wäre lange Zeit auch eine bessere Platzierung möglich gewesen. Schlussläufer Benedikt Doll musste zu oft nachladen.

In der Formation Erik Lesser (kein Nachlader), Philipp Horn (beide Frankenhain/1), Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld/1) und Benedikt Doll (Breitnau/eine Strafrunde) lag das Quartett des Deutschen Skiverbandes (DSV) nach 4x7,5 km 36,2 Sekunden hinter Frankreich, Silber ging an Norwegen (+21,5).

Sport von Sky für nen 10er

Sport von Sky für nen 10er

Mit dem neuen Sport Ticket u.a. die Spiele der Premier League sowie die Konferenzen der Bundesliga und UEFA Champions League zum besten Preis streamen. Jederzeit kündbar.

Für den Deutschen Skiverband (DSV) war es die fünfte Medaille in Antholz. Zuvor hatten Denise Herrmann (Verfolgung), Vanessa Hinz (Einzel) sowie die Single-Mixed-Staffel und die Frauenstaffel Silber geholt. Die letzten Rennen der Titelkämpfe in Südtirol sind am Sonntag die beiden Massenstarts (12.30/15.00).

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: