Zum Inhalte wechseln

Boxen News: Mike Tyson - seine größten Kämpfe & Skandale

Ohrbiss & Massenschlägerei: Tysons größte Kämpfe & Skandale

Thomas Goldmann

27.11.2020 | 12:08 Uhr

1:53
Mike Tyson hat im Boxen Geschichte geschrieben. Er stürmte als jüngster Boxer in der Geschichte auf den Thron im Schwergewicht, fiel aber auch außerhalb des Rings auf (Video-Länge: 1:53 Minuten).

Die Legende ist zurück! In der Nacht von Samstag auf Sonntag steigt Mike Tyson wieder in den Ring. Sky Sport blickt vorab auf seine größten Kämpfe und Skandale.

Mike Tyson schrieb in jungen Jahren bereits Box-Geschichte im Schwergewicht und dominierte seine Gegner fast nach Belieben. Außerhalb des Rings sorgte "Iron Mike" allerdings immer wieder für Skandale, was ihn zu einem Enfant terrible machte.

Box-Legenden live auf Sky: Mike Tyson gegen Roy Jones Jr.

Box-Legenden live auf Sky: Mike Tyson gegen Roy Jones Jr.

Mike Tyson gegen Roy Jones Jr.: der Showkampf der beiden lebenden Boxlegenden in der Nacht vom 28. auf den 29. November live bei Sky. Alle Infos zur Übertragung.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag steigt er gegen Roy Jones Jr. wieder in den Ring (LIVE auf Sky - mehr Infos unter sky.de/boxen). Vorab blicken wir zurück auf die Karriere des Mike Tyson.

ZUM DURCHKLICKEN: TYSONS GRÖSSTE KÄMPFE UND SKANDALE

  1. -
    Image: Der 22.11.1986: Ein Tag, der die Sportwelt aufhorchen lässt. Mike Tyson (rechts) schickt in Las Vegas Trevor Berbick in Runde zwei auf die Bretter und ist im Alter von 20 Jahren und 144 Tagen der jüngste Schwergewichts-Weltmeister der Geschichte. © Getty
  2. -
    Image: 07.03.1987: Gut vier Monate nach dem Gewinn des WM-Titels nach Version des World Boxing Councils (WBC) sichert sich Tyson durch einen Punktsieg über James Smith auch den WM-Gürtel der World Boxing Assiociation (WBA) und vereint beide Titel. © Getty
  3. -
    Image: 01.08.1987: Nach einem einstimmigen Punktsieg über den bis dahin ungeschlagenen Tony Tucker hat Tyson auch den WM-Gürtel der International Boxing Federation (IBF) inne und gilt als unumstrittener Weltmeister im Schwergewicht. © Getty
  4. -
    Image: 22.01.1988: Larry Holmes, der bis Mitte der 1980er das Schwergewicht dominierte, tritt gegen Tyson an. Der 38-jährige Ex-Weltmeister ist chancenlos gegen seinen 17 Jahre jüngeren Konkurrenten. Drei Niederschläge in Runde vier bedeuten das Kampfende. © Getty
  5. -
    Image: 26.07.1988: Tyson nimmt sich den nächsten Ex-Weltmeister vor. Der bis dahin unbesiegte Michael Spinks landet bereits nach 91 Sekunden der ersten Runde im Ringstaub von Atlantic City. Für diesen Kampf kassiert Tyson 22 Millionen Dollar - Rekordbörse! © DPA pa
  6. -
    Image: 11.02.1990: Tyson tritt in Tokio gegen James ''Buster'' Douglas an. Tyson geht als haushoher Favorit in das Gefecht. Doch der Titelverteidiger ist nicht mehr so gut in Form. In Runde acht schlägt Tyson Douglas zwar zu Boden, doch ... © DPA pa
  7. -
    Image: ... der berappelt sich wieder und holt in Runde zehn zum Gegenschlag aus. Mit einer Kombination schickt er den Weltmeister zu Boden. Die zuvor als unbesiegbar geltende Kampf-Maschine Tyson ist k.o.! Bis heute eine der größten Sensationen im Boxsport. © Imago
  8. -
    Image: 18.03.1991: Nach zwei Siegen ist Tyson wieder da und tritt gegen Donovan ''Razor'' Ruddock an. Es kommt zu Hin- und Rückkampf, da der Abbruch zugunsten Tysons im ersten Kampf umstritten ist. © Getty
  9. -
    Image: 28.06.1991: Vor Kampf Nummer zwei liefern sich beide einige Wortgefechte. Dementsprechend aufgeheizt ist die Stimmung. Tyson schlägt Ruddock zweimal zu Boden, bricht ihm den Kiefer und gewinnt trotz Punktabzug wegen Tiefschlägen nach Punkten. © Getty
  10. -
    Image: Das Jahr 1992: Tyson wird der Prozess gemacht, weil er von dem Model Desiree Washington der Vergewaltigung beschuldigt wird. © DPA pa
  11. -
    Image: Er wird für schuldig befunden und zu sechs Jahren Haft verurteilt. Der geplante Mega-Kampf gegen Evander Holyfield muss somit verschoben werden. Nach drei Jahren kommt Tyson allerdings bereits auf Bewährung frei. © DPA pa
  12. -
    Image: 24.03.1995: Tyson ist wieder ein freier Mann. Seine Entlassung wird zu einem gigantischen Medienereignis. 20 Übertragungswagen, 100 Fotografen und 200 Journalisten warten vor dem Gefängnis in Indianapolis auf den Boxer. © Getty
  13. -
    Image: 16.03.1996: Tyson zurück auf dem Thron! Nach einem Sieg gegen Frank Bruno ist ''Iron Mike'' erneut Schwergewichts-Weltmeister nach Version des WBC. Er siegt durch K.o. in Runde drei. Für den Kampf kassiert Tyson 30 Millionen US-Dollar Gage. © Getty
  14. -
    Image: 09.11.1996: Es kommt endlich zum mit Spannung erwarteten Duell mit Holyfield. Tyson enttäuscht seine Fans, findet keine Mittel gegen den ausgebufften Holyfield. ''Iron Mike'' wird in Runde elf aus dem Kampf genommen. © DPA pa
  15. -
    Image: 28.06.1997: Beim zweiten Kampf zwischen Tyson und Holyfield kommt es zu einem der größten Skandale in der Geschichte des Profisports. In Runde drei beißt Tyson Holyfield ein Stück vom Ohr ab und wird disqualifiziert. © Getty
  16. -
    Image: 05.02.1999: Wegen des Skandals im Holyfield-Kampf wird Tyson zunächst die Box-Lizenz entzogen. Und auch außerhalb des Rings bekommt er Ärger. Tyson wird wegen Körperverletzung zu einem Jahr Haft verurteilt, kommt aber nach rund vier Monaten frei. © Getty
  17. -
    Image: 20.10.2000: Tyson boxt gegen Andrzej Golota. Der Pole gibt vor Runde drei überraschend auf. Später stellt sich heraus, dass er eine Hirnblutung hatte. Der Kampf wird dennoch nicht für Tyson gewertet, da er positiv auf Marihuana getestet wird. © Getty
  18. -
    Image: 22.01.2002: Im April 2002 sollte Tyson gegen Lennox Lewis antreten. Auf einer Pressekonferenz vor dem Kampf sorgt Tyson allerdings dafür, dass der Fight verlegt wird ... © DPA pa
  19. -
    Image: ... Tyson geht auf den WBC- & IBF-Weltmeister los und löst eine Massenschlägerei aus, Sicherheitskräfte müssen eingreifen. Dabei soll Tyson Lewis in den Oberschenkel gebissen haben, weshalb ihm die Kampflizenz entzogen und der Fight verschoben wird. © Getty
  20. -
    Image: 08.06.2002: Der Kampf findet doch noch statt, ist aber eine einseitige Angelegenheit. Tyson wird von Lewis ausgeboxt, muss viel einstecken und verliert in der achten Runde durch K.o. Nach einer krachenden Rechten von Lewis wird Tyson ausgezählt. © Getty
  21. -
    Image: 30.07.2004: Nach einem Sieg über Clifford Etienne zieht sich Tyson zunächst zurück. 2004 startet er ein Comeback gegen den Briten Danny Williams (links im Bild), verliert aber in Runde vier durch K.o. © DPA pa
  22. -
    Image: 11.06.2005: Nach einer erneuten Niederlage gegen den unbekannten Iren Kevin McBride beschließt Tyson, die Boxhandschuhe an den Nagel zu hängen, aber noch nicht ganz ... © DPA pa
  23. Tyson vs. Jones Jr.! Das Comeback zweier Legenden live auf Sky.
    Image: ... denn in der Nacht von Samstag auf Sonntag steht ''Iron Mike'' wieder im Ring. Gegner ist kein geringerer als Roy Jones Jr. (alle Infos auf sky.de/boxen). © Sky

Zur Einstimmung auf den Legenden-Kampf übertragen wir am Freitagabend das Wiegen (Weigh-In) ab 23:00 Uhr live im kostenlosen Livestream auf skysport.de und in der Sky Sport App.

Mehr zum Autor Thomas Goldmann

Weiterempfehlen: