Zum Inhalte wechseln

Detroit: Graham Rahal dominiert erstes Rennen

Von der geerbten Pole-Position zum 1. Saisonsieg

Graham Rahal fährt Scott Dixon beim ersten Rennen des IndyCar-Double-Header in Detroit davon.
Image: Graham Rahal fährt Scott Dixon beim ersten Rennen des IndyCar-Double-Header in Detroit davon.  © Getty

Beim Chevrolet Detroit Grand Prix hat Graham Rahal das erste Rennen beim IndyCar-Double-Header klar im Griff.

(Sky Sport) - Graham Rahal hat das erste Rennen des IndyCar-Double-Headers souverän gewonnen.

Der Amerikaner hatte nach 70 Runden einen Vorsprung von sechs Sekunden auf Scott Dixon. Trotz den zweiten Platzes übernimmt Dixon die IndyCar-Tabellenführung.

1. Saisonsieg für Rahal

Für Graham Rahal ist es der 1. Saisonsieg und der 5. Sieg seiner IndyCar-Karriere. "Heute lief alles nach Plan. Ich habe gestern schon gesagt, dass wir heute dominieren können, sagt der Amerikaner auf dem Portal "motorsport.com".

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten