Zum Inhalte wechseln

Eishockey News: Das sind die Deutschen in der NHL-Saison 2021/22

Rookies, MVP & Co.: Das sind die Deutschen in der NHL-Saison 21/22

Sky Sport

09.10.2021 | 22:15 Uhr

Leon Draisaitl hat große Ziele mit den Edmonton Oilers in der NHL.
Image: Leon Draisaitl hat große Ziele mit den Edmonton Oilers in der NHL.  © DPA pa

In wenigen Tagen geht es wieder los. Die National Hockey League (NHL) kehrt in die Eishallen Nordamerikas zurück. In der aktuellen Spielzeit sind insgesamt zehn deutsche Profis in der besten Eishockey-Liga der Welt vertreten. Sky Sport stellt euch die Spieler in der NHL-Saison 2021/22 vor.

Es ist der Traum eines jeden Eishockeyspielers, in der höchsten und besten Eishockey-Liga - der NHL - zu spielen. Leon Draisaitl, Philipp Grubauer oder Thomas Greiss haben den Sprung nach Nordamerika bereits geschafft. In der aktuellen NHL-Saison 21/22 kriegen sie weitere Verstärkung aus der Heimat - insgesamt zehn Deutsche werden ab dem 12. Oktober in der NHL vertreten sein.

Das neue Zuhause der NHL: Sky sichert sich Rechte bis 2025

Das neue Zuhause der NHL: Sky sichert sich Rechte bis 2025

Sky Deutschland erwirbt umfangreiche Übertragungsrechte an der (NHL) und wird die nordamerikanische Eishockey-Liga in den Saisons 2021/22 bis einschließlich 2024/25 live übertragen.

Zumindest vorerst, denn einige Kufencracks müssen sich in den Trainingscamps der Franchises noch für einen festen Platz im Roster empfehlen.

Zum Durchklicken: Die Deutschen in der NHL-Saison 21/22

  1. Philipp Grubauer
    Image: PHILIPP GRUBAUER: Der Rosenheimer gilt als einer der besten Torhüter in der NHL. Nach 3 Jahren bei den Colorado Avalanche wurde er von den Seattle Kraken für 6 Jahre unter Vertrag genommen. In diesem Zeitraum verdient der Keeper 35,4 Mio. Dollar. © Imago
  2. Philipp Grubauer
    Image: Grubauer zeigte in der vergangenen Saison eine klasse Leistung, er kassierte gerade einmal 1,95 Gegentore durchschnittlich pro Spiel und fing 92,2 Prozent aller Schüsse, die auf seinen Kasten kamen. Er läuft inzwischen seit 9 Jahren in der NHL auf. © Imago
  3. Moritz Seider
    Image: MORITZ SEIDER: Das Ausnahmetalent aus Zell an der Mosel , 2019 beim NHL-Draft an sechster Stelle gezogen, war von Detroit in der Vorsaison nach Schweden ausgeliehen worden. Dort wurde er zum besten Verteidiger der vergangenen Saison gewählt. © Imago
  4. Moritz Seider
    Image: Nun könnte es endlich so weit sein. Seider empfiehlt sich derzeit in den Trainingscamps der Red Wings für einen festen Roster-Platz, in der Saisonvorbereitung der NHL hat Seider sein erstes Tor für die Wings erzielt.  © Imago
  5. Tim Stützle
    Image: TIM STÜTZLE: Beeindruckend! Der erst 19-Jährige aus Viersen (NRW) hat mit einem unglaublichen Saison-Debüt zuletzt für viel Aufsehen gesorgt. 12 Tore und 17 Assists gelangen dem Rookie in seinen ersten 53 NHL-Spielen für die Ottawa Senators.  © Imago
  6. Tim Stützle
    Image: Für einen Platz in den Playoffs hat es aber nicht gereicht. Und auch in diesem Jahr wird es schwer, in der Atlantic Division treffen die Kanadier auf deutlich mehr Schwergewichte. Stützle selbst hat aber Großes vor. © Imago
  7. Leon Draisaitl hat große Ziele mit den Edmonton Oilers in der NHL.
    Image: LEON DRAISAITL: Der Kölner ist wohl der bekannteste deutsche Eishockeyspieler und ein absoluter Weltstar. Immerhin wurde der 25-Jährige in der letzten Saison mit der Art Ross Trophy, dem Ted Lindsay Award und der Hart Memorial Trophy (MVP) geehrt. © Imago
  8. Leon Draisaitl (l.) und Dominik Kahun (r.).
    Image: Die letzten 5 Spielzeiten schloss der Stürmer der Edmonton Oilers viermal unter den Top-10-Scorern der Liga ab. In der Spielzeit 19/20 wurde er mit 43 Toren & 67 Assists Top-Scorer der NHL. Draisaitl will nun endlich in Richtung Stanley Cup gehen. © Getty
  9. Thomas Greiss
    Image: THOMAS GREISS: 35 Jahre alt und kein bisschen müde - der Goalie aus Füssen in Bayern geht in seine 13. NHL-Saison und soll als Team-Kollege von Moritz Seider bei den Detroit Red Wings eine Führungsposition übernehmen, zuletzt war Greiss nur die Nr. 2 © Imago
  10. Thomas Greiss
    Image: Greiss hat über 300 NHL-Spiele absolviert. In der vergangenen Spielzeit kassierte er durchschnittlich 2,70 Treffer pro Partie. Sein persönlicher Bestwert lag in der Saison 2018/19 bei 2,28 - damals noch im Trikot der New York Islanders. © Imago
  11. Nico Sturm
    Image: NICO STURM: Der Augsburger ist endlich in der NHL angekommen, denn in den Saisons 18/19 & 19/20 wurde der 26-Jährige nur in 8 Partien bei den Minnesota Wild eingesetzt. Aber in der abgelaufenen Corona-Spielzeit stand er in 50 Spielen auf dem Eis. © DPA pa
  12. Nico Sturm
    Image: Und die Zahlen des Angreifers können sich sehen lassen: 11 Tore und 6 Assists. Und das, obwohl Sturm nur in Reihe 4 der Wilds auflief. Auch in den Playoffs wusste er zu überzeugen und wurde regelmäßig im Penalty Killing eingesetzt. © DPA pa
  13. Dominik Bokk
    Image: DOMINIK BOKK: Mit dem Schweinfurter wartet ein deutsches Top-Talent und Erstrunden-Pick auf den Durchbruch in der NHL. Der Flügelstürmer wurde im Draft 2018 an 25. Stelle von den St. Louis Blues ausgewählt und hat noch kein Spiel absolviert. © DPA pa
  14. Dominik Bokk
    Image: Derzeit befindet sich Bokk, der in den vergangenen Jahren in Schweden (Växjö & Djurgardens) und in der AHL (Chicago Wolves) spielte, im Trainingscamp der Carolina Hurricanes. Im Sommer bereitete sich Bokk bei den Nürnberg Ice Tigers auf die NHL vor. © DPA pa
  15. Nico Daws
    Image: NICO DAWS: Der dritte deutsche Goalie neben Grubauer und Greiss. Der 20-jährige Münchner erhielt bei den New Jersey Devils einen ''Entry-level Contract'' bis 2024 . Daws war von den Devils 2020 in Runde 3 an Position 84 gedraftet worden. © DPA pa
  16. Nico Daws
    Image: In der vergangenen Saison lief der Torhüter, der 2021 bei der Junioren-WM aufgrund seiner doppelten Staatsbürgerschaft für Kanada spielte, noch für den ERC Ingolstadt auf. Dort kam er auf einen Torschnitt von 2,90 Gegentreffern pro Spiel. © DPA pa
  17. John-Jason Peterka
    Image: JOHN-JASON PETERKA: Der 19-Jährige wurde 2020 in der 2. Runde an 34. Stelle von den Buffalo Sabres ausgewählt und für ein Jahr an den EHC in München ausgeliehen. Über das Rookie-Camp und das Trainingscamp will Peterka endlich den Sprung schaffen. © DPA pa
  18. John-Jason Peterka
    Image: In der vergangenen Saison erzielte der gebürtige Münchner 20 Punkte (9 Tore, 11 Assists) in 30 Spielen für den EHC in der DEL und war damit der sechstbeste Torschütze des Teams. Zuletzt vertrat er Deutschland bei der IIHF Weltmeisterschaft 2021. © DPA pa
  19. Lukas Reichel
    Image: LUKAS REICHEL: Der 19-jährige Angreifer wurde 2020 gedraftet, spielte anschließend aber ein Jahr weiter in der DEL. Nun soll der Durchbruch bei den Chicago Blackhawks gelingen. Die Leistungen des Nürnberger brachten ihm einen Dreijahresvertrag. © DPA pa
  20. Lukas Reichel
    Image: Reichel wurde in der vergangenen Saison mit den Eisbären Berlin Deutscher Meister und will nun erste Erfahrungen in der besten Eishockey-Liga der Welt sammeln. Und der Rookie weiß ganz genau, worauf es in der NHL ankommt. © DPA pa
  21. Tobias Rieder
    Image: TOBIAS RIEDER: Der Nationalspieler steht derzeit ohne Klub da. Nach einer Probezeit haben sich die Anaheim Ducks wieder vom Landshuter getrennt. Er hatte dort eine Tryout-Vereinbarung. Es dürfte schwer werden, noch bei einer Franchise unterzukommen. © Imago
  22. Tobias Rieder
    Image: Rieder wird so langsam zum NHL-Nomaden: Erst die LA Kings, dann die Edmonton Oilers sowie die Calgary Flames und die Buffalo Sabres - seit 2018 zieht er durchs Lande. Davor stand er 4 Jahre lange bei den Arizona Coyotes unter Vertrag. © Imago

Doch schon jetzt zeigt sich, dass derzeit eine goldene Generation junger deutscher Spieler in der NHL heranwächst - allen voran mit Draisaitl, der 2020 als MVP der Liga ausgezeichnet wurde oder auch Tim Stützle, der im selben Jahr an Position drei des Drafts gewählt wurde.

Sky hat sich die Übertragungsrechte an der NHL gesichert und wird die nordamerikanische Eishockey-Liga in den Saisons 2021/22 bis einschließlich 2024/25 in Deutschland, Österreich, Luxemburg, Liechtenstein und Südtirol live übertragen. Mehr Infos dazu.

Mit der Eröffnungsnacht vom 12. auf den 13. Oktober beginnt die NHL-Saison - seid mit Sky live dabei.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: