Zum Inhalte wechseln

Eishockey News: Nach Corona-Chaos: Neuer Termin für Münchens CHL-Halbfinale steht

Corona-Chaos: Neuer Termin für Münchens CHL-Halbfinale steht

Der EHC Red Bull München soll am 01. Februar auf Tappara Tampere treffen.
Image: Der EHC Red Bull München soll am 01. Februar auf Tappara Tampere treffen.  © Imago

Der deutsche Eishockey-Topklub Red Bull München soll sein Halbfinale in der Champions Hockey League (CHL) nun am 1. Februar (Dienstag) austragen.

Das Duell mit Tappara Tampere steigt um 18.00 Uhr deutscher Zeit in Finnland. Das Spiel wurde erneut neu angesetzt, nachdem es seit Anfang Januar bereits zweimal hatte abgesagt werden müssen: Zunächst mussten die Münchner in Corona-Quarantäne, dann traf es die Finnen.

Zum News Update: Alle Sport News im Ticker

Zum News Update: Alle Sport News im Ticker

Alle wichtigen Nachrichten aus der Welt des Sports auf einen Blick im Ticker! Hier geht es zu unserem News Update.

Zunächst war der Vergleich als Hin- und Rückspiel vorgesehen, nun soll der Finalteilnehmer in nur einem Spiel ermittelt werden. Im Endspiel wartet am 1. März das schwedische Team Rögle BK, das dann auch Gastgeber sein wird.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: