Zum Inhalte wechseln

Mike Rockenfeller und Gary Paffett fahren auf Platz zwei und drei

Glock ringt Paffett nieder und sichert Gesamtführung

06.05.2018 | 14:57 Uhr

Timo Glock sicherte sich im BMW den ersten Saisonsieg in der DTM.
Image: Timo Glock sicherte sich im BMW den ersten Saisonsieg in der DTM. © Getty

Der frühere Formel-1-Pilot Timo Glock hat das zweiten Saisonrennen der DTM gewonnen und sich damit zu Beginn seines sechsten Jahres in der Tourenwagenserie als Titelkandidat in Stellung gebracht.

Der 36-Jährige im BMW siegte am Sonntag vor den Ex-Meistern Mike Rockenfeller (Neuwied) im Audi und Gary Paffett (Großbritannien) im Mercedes und sicherte sich damit zugleich die Gesamtführung.

Glock lieferte sich mit Paffett über mehrere Runden ein spektakuläres Duell mit zahlreichen Führungswechseln, das er letztlich für sich entschied. Der Brite hatte das erste Rennen am Samstag gewonnen und liegt in der Fahrerwertung nun einen Punkt hinter Glock. Der Wersauer war am Samstag Dritter geworden.

Mit Sky Ticket den Supersport streamen

Mit Sky Ticket den Supersport streamen

Jetzt mit Sky Ticket den Supersport streamen! Egal ob Bundesliga, 2. Bundesliga, Champions League, Golf oder Handball - mit Sky Ticket bist du wo und wann und willst dabei.

Titelverteidiger Rene Rast (Minden) wurde Siebter und sorgte gemeinsam mit Rockenfeller noch für einen versöhnlichen Abschluss des Wochenendes für Audi. Noch am Samstag waren die Ingolstädter beinahe chancenlos gewesen. Pascal Wehrlein (Worndorf) im Mercedes holte an seinem ersten DTM-Wochenende nach seiner unfreiwilligen Rückkehr aus der Formel 1 die Plätze fünf und sechs. (sid)

Weiterempfehlen:

Mehr stories