Zum Inhalte wechseln

Live-Rasur in TV-Show

Julian Edelman opfert Playoff-Bart für guten Zweck

Sport-Informations-Dienst (SID)

08.02.2019 | 22:44 Uhr

Julian Edelman von den New England Patriots opfert seinen Playoff-Bart in der bekannten TV-Show von Ellen DeGeneres.
Image: Julian Edelman von den New England Patriots opfert seinen Playoff-Bart in der bekannten TV-Show von Ellen DeGeneres.  © Getty

Super-Bowl-Champion und -MVP Julian Edelman von den New England Patriots hat seinen Playoff-Bart für einen guten Zweck geopfert. Insgesamt brachte die Rasur 10.000 Dollar ein.

Der frischgebackene Super-Bowl-Champion Julian Edelman hat sich für 10.000 Dollar von seinem Play-off-Bart getrennt. US-Moderatorin Ellen DeGeneres durfte den Footballprofi von den New England Patriots in ihrer TV-Show vor laufender Kamera rasieren und spendete im Gegenzug die Summe für karitative Zwecke.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

You might have a future in this line of work @theellenshow ✂️ ✂️✂️

Ein Beitrag geteilt von Julian Edelman (@edelman11) am

Wide Receiver Edelman, der am vergangenen Sonntag mit New England das NFL-Finale gegen die Los Angeles Rams gewonnen hatte (13:3), war danach erleichtert. Essen mit dem buschigen Vollbart sei "ein Albtraum" gewesen: "Ich musste mich manchmal danach duschen."

3:26
Die New England Patriots sind bei ihrer Siegesparade nach dem Gewinn des Super Bowls in Boston von hunderttausenden Fans gefeiert worden (Videolänge: 3:26 Minuten).

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories