Zum Inhalte wechseln

Manuel Charr verteidigt WM-Titel im Mai in Chicago

Kampf für 600.000 US-Dollar versteigert

09.02.2018 | 21:44 Uhr

Manuel Charr  tritt gegen Fres Oquendo zur Titelverteidigung an.
Image: Manuel Charr tritt gegen Fres Oquendo zur Titelverteidigung an.  © DPA pa

WBA-Schwergewichts-Weltmeister Manuel Charr wird seinen Titel am 4. Mai in Chicago verteidigen.

Pflichtherausforderer ist Fres Oquendo aus Puerto-Rico. Oquendos Team POW Sports Entertainment ersteigerte die Rechte an dem Kampf für 600.000 US-Dollar.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Charr startet in die Vorbereitung

Charr hatte Ende November den Russen Alexander Ustinov besiegt und sich damit den WM-Titel gesichert. Oquendo war im Juli 2014 gegen Ruslan Chagaev angetreten, um sich den WBA-Gürtel zu sichern, verlor allerdings nach Punkten.

Weiterempfehlen: