Zum Inhalte wechseln

Kleber mit elf Punkten

NBA: Dallas Mavericks verlieren gegen die Milwaukee Bucks

09.02.2019 | 08:36 Uhr

Die Dallas Mavericks verlieren in eigener Halle gegen die Milwaukee Bucks
Image: Die Dallas Mavericks verlieren in eigener Halle gegen die Milwaukee Bucks © Getty

Dirk Nowitzki und Maximilian Kleber haben mit den Dallas Mavericks in der NBA verloren. Die Texaner unterlagen zuhause gegen die Milwaukee Bucks.

Nowitzki kassierte gegen seinen "Kapitän" Giannis Antetokounmpo eine 107:122-Pleite. Der Grieche, dessen Eltern aus Nigeria stammen, hatte als Mannschafts-Captain den 40 Jahre alten Nowitzki in sein "Team Giannis" für das Allstar-Spiel am 17. Februar in Charlotte/North Carolina berufen.

Nowitzki erzielt sechs Punkte

Im direkten Duell glänzte der wegen seiner Athletik "Greek Freak" genannte Antetokounmpo mit 29 Punkten und 17 Rebounds beim 41. Saisonsieg des NBA-Teams mit der besten Saisonbilanz.

Nowitzki kam auf sechs Punkte für die Mavs, die zuletzt zwei Spiele in Folge gewonnen hatten und mit 25 Siegen auf Platz elf der Western Conference liegen. Nationalspieler Maxi Kleber stand gegen die Bucks in der Startformation und erzielte elf Punkte. (sid)

Weiterempfehlen: