Zum Inhalte wechseln

NBA, Ergebnisse im Überblick

NBA: Mavericks verspielen Sieg - James bei den Lakers zurück

01.02.2019 | 08:19 Uhr

Dirk Nowitzki (M.) und die Dallas Mavericks verschenken einen Sieg gegen die Detroit Pistons.
Image: Dirk Nowitzki (M.) und die Dallas Mavericks verschenken einen Sieg gegen die Detroit Pistons. © Getty

Superstar Dirk Nowitzki (40) und Maximilian Kleber (27) haben mit den Dallas Mavericks in der NBA nach der überraschenden Verpflichtung von Allstar-Forward Kristaps Porzingis den Sieg bei den Detroit Pistons verspielt.

Die Texaner lagen im letzten Viertel mit 74:65 in Führung, ehe fast nichts mehr zusammenlief und die Pistons dem Ex-Meister mit 93:89 die 28. Saisonniederlage beibrachten. Nowitzki kam in seinen gut 13 Minuten Spielzeit auf sieben Punkte und zwei Rebounds.

Vor dem Spiel hatten sich Dallas und die New York Knicks auf einen Wechsel von Porzingis geeinigt. Nowitzki zeigte sich anschließend begeistert. Wenn man Porzingis kriegen könne, "dann musst du das machen", sagte der Würzburger: "Er passt perfekt in die moderne NBA."

Neben Porzingis gehen Courtney Lee, Tim Hardaway Jr. and Trey Burke nach Dallas - Dennis Smith Jr., DeAndre Jordan und Wesley Matthews wechseln zu den Knicks.

James führt Lakers zum Sieg

LeBron James führte seine Los Angeles Lakers nach fünfwöchiger Verletzungspause zum Sieg im Stadtduell gegen die Clippers (123:120 n.V.). Der 34-Jährige war in seinem ersten Spiel seit dem 25. Dezember gleich wieder der beste Mann seines Teams und kam auf 24 Punkte, 14 Rebounds sowie neun Assists.

LeBron James scores at the rim against the Los Angeles Clippers
Image: LeBron James führt die LA Lakers bei seinem Debüt zum Sieg gegen den Stadtrivalen LA Clippers. © Getty

Die Lakers hatten elf der 17 Spiele ohne ihren Anführer verloren und befinden sich als Neunter im Westen knapp außerhalb der Play-off-Plätze. Dallas liegt lediglich auf Rang zwölf. Moritz Wagner und Isaac Bonga kamen bei den Lakers nicht zum Einsatz. (sid)

Weiterempfehlen: