Zum Inhalte wechseln

NBA-News: Dennis Schröder vor Wechsel zu Lakers & LeBron James

NBA-Hammer! Schröder vor Wechsel zu Lakers & LeBron

Sport-Informations-Dienst (SID)

16.11.2020 | 08:37 Uhr

Dennis Schröder steht kurz vor einem Wechsel zu den LA Lakers.
Image: Dennis Schröder steht kurz vor einem Wechsel zu den LA Lakers. © Getty

Der deutsche Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder steht nach übereinstimmenden US-Medienberichten vor einem Wechsel zum NBA-Champion Los Angeles Lakers.

Dort würde der 27-Jährige, der derzeit bei Oklahoma City Thunder unter Vertrag steht, mit den Superstars LeBron James und Anthony Davis zusammenspielen. Nach Informationen des US-Fernsehsenders ESPN soll der Trade auch Lakers-Akteur Danny Green sowie einen Pick beim am Mittwoch stattfindenen Draft beinhalten.

"Magic" Johnson freut sich auf Schröder

Lakers-Idol und Ex-Präsident Earvin "Magic" Johnson freute sich jedenfalls schon einmal auf den Neuzugang - auch wenn der Deal noch nicht bestätigt ist. "Das einzige Problem, wenn man LeBron, AD und Dennis Schröder hat, ist, dass wir nächste Saison nicht die Heimspiele im Staples Center besuchen können", twitterte Johnson.

Die Lakers werden die am 22. Dezember beginnende NBA-Saison wegen der Corona-Pandemie ohne Heimzuschauer beginnen. Johnson bezeichnete den Wechsel als "beeindruckend" und erklärte, der Trade bringe die Franchise in eine Position, den Meistertitel zu wiederholen.

Schröder wollte nicht zu den Lakers

Zuletzt hatte Schröder im MagentaSport-Podcast "Abteilung Basketball" allerdings erklärt, dass an den Gerüchten, er habe OKC vor der vergangenen Saison Richtung Los Angeles verlassen wollen, nichts dran sei. "Ja, ich habe Angebote bekommen. Aber ich wollte nie zu den Lakers, zu den Clippers, oder zu den ganzen Namen, die meinen Agenten angerufen haben", sagte Schröder dort.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Der Aufbauspieler hatte in der vergangenen Saison im Schnitt 18,9 Punkte, 3,6 Rebounds und 4,0 Assists erzielt. Zudem war Schröder zur Auszeichnung als wertvollster Ersatzspieler ("Sixth Man") nominiert worden. Letztlich wurde er hinter Montrezl Harrell von den Los Angeles Clippers Zweiter. Bundestrainer Henrik Rödl hatte die vergangene Spielzeit als "beste Saison" Schröders bezeichnet.

Der 27-Jährige war 2013 von den Atlanta Hawks gedraftet worden und vor zwei Jahren zu OKC gewechselt. In den Play-offs schied OKC in der ersten Runde im siebten Spiel gegen die Houston Rockets aus.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories