Zum Inhalte wechseln

NBA: Patrick Ewing wegen Corona ins Krankenhaus gebracht

Corona: Früherer NBA-Star Ewing in Krankenhaus eingeliefert

Sport-Informations-Dienst (SID)

23.05.2020 | 09:58 Uhr

Der ehemalige NBA-Star Patrick Ewing ist am Coronavirus erkrankt.
Image: Der ehemalige NBA-Star Patrick Ewing ist am Coronavirus erkrankt. © Imago

Der frühere NBA-Star Patrick Ewing ist aufgrund einer COVID-19-Erkrankung in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

Das teilte der ehemalige Basketball-Profi der New York Knicks mit. "Das Virus ist ernst und sollte nicht verharmlost werden", sagte der 57-Jährige und dankte den Beschäftigten im Gesundheitswesen "und allen, die an vorderster Front kämpfen". Die Knicks twitterten: "Alles Gute, Junge. Bleib stark."

Die Bundesliga ist wieder da!

Die Bundesliga ist wieder da!

Ab dem 16. Mai kommt der Fußball endlich wieder ins Rollen. Alle Infos zum großen Bundesliga-Comeback auf Sky gibt's hier.

Ewing gewann mit den USA 1984 in Los Angeles und 1992 mit dem legendären ersten Dream Team in Barcelona Olympiagold, in der NBA wurde er elfmal ins All-Star-Team berufen. Einzig den Titel in der besten Liga der Welt holte er nie. Seit 2017 trainiert Ewing sein früheres College-Team in Georgetown nahe Washington D.C.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories