Zum Inhalte wechseln

Neuer Modus! BBL will Saison mit zehn Teams beenden

Neuer Modus! BBL will Saison mit zehn Teams beenden

Sport-Informations-Dienst (SID)

28.04.2020 | 17:00 Uhr

1:37
FC Bayern Basketball: Trainer Marko Pesic spricht am Sky Mikro über die Entscheidung der BBL, die Saison fortzuführen, und den neuen Modus in der Basketball-Bundesliga (Videolänge: 1:37 Min.).

Die Basketball Bundesliga (BBL) gibt nicht auf und will ihren Corona-Meister im verkleinerten Turnierformat küren.

Wie die BBL am Montag nach einer Videokonferenz mitteilte, soll die Saison trotz der Pandemie mit nur noch zehn der 17 Teams fortgesetzt werden. An Geisterspiele in zwei Fünfergruppen an einem Ort sollen sich Halbfinals und Finale anschließen.

5:53
Die Saison in der BBL geht weiter. Darauf einigten sich die Liga und die Klubs in einer Video-Konferenz am Montag. Allerdings wird die Saison in einem neuen Modus mit zehn der 17 Teams zu Ende gespielt. Sky hat alle Infos für Euch (Länge: 5:53 Min.).

"Das Format mit dem kompakten Turnier war der goldene Weg, um den Knoten zu durchschlagen" und den unterschiedlichen Interessen der Teams gerecht zu werden, sagte BBL-Chef Stefan Holz am Montagabend dem SID: "Das ist wirtschaftlich gesehen kein optimales Szenario, aber das beste der noch verfügbaren. Es geht darum, den Schaden zu minimieren." Zudem biete sich dem Basketball in der momentan weitgehend sportfreien Zeit "eine Riesenchance, neben dem großen Fußball quasi alleine zu sein, sich zu zeigen, ins Rampenlicht zu treten".

Sky und Netflix – zum besten Preis

Sky und Netflix – zum besten Preis

Mit Entertainment Plus die besten Serien von Sky und alle Inhalte von Netflix zu einem unschlagbaren Angebot sichern. Netflix-Standard-Abo im Wert von € 11,99 inklusive.

Keine Absteiger aus der BBL

Teilnehmer sind die zehn Mannschaften, die noch spielen wollen: Bayern München, die Riesen Ludwigsburg, Alba Berlin, die Merlins Crailsheim, Rasta Vechta, die Baskets Oldenburg, Brose Bamberg, BG Göttingen, ratiopharm Ulm und die Skyliners Frankfurt. Die anderen werden in der Abschlusstabelle dahinter platziert - der Abstieg aber entfällt.

 Sky Sport präsentiert: Die "hisToooRische Sky Konferenz"

Sky Sport präsentiert: Die "hisToooRische Sky Konferenz"

Sky zeigt auf Basis des festgesetzten Spielplans an den kommenden Samstagen um 15.30 Uhr die besten Bundesliga-Partien der vergangenen Jahre in live produzierten Konferenzen

Im Gegensatz zur BBL hatten sich die Deutsche Eishockey Liga (DEL), die Volleyball-Bundesliga (VBL) und die Handball-Bundesliga (HBL) gegen Partien ohne Zuschauer entschieden und die Saison abgebrochen. Die Fußball-Bundesliga hofft, im Mai wieder spielen zu können. Holz hatte vor der Sitzung gesagt, dass spätestens zwischen dem 6. und 8. Juni Spiele angepfiffen werden müssen, um ein zählbares Ergebnis erreichen zu können.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories