Zum Inhalte wechseln

NFL Play-offs News: Browns-Sieg gegen Steelers, Saints weiter

NFL: Browns-Überraschung in Play-offs - Brady gegen Brees

Sport-Informations-Dienst (SID)

11.01.2021 | 08:53 Uhr

Die Cleveland Browns haben sich in den NFL-Play-offs überraschend gegen die Pittsburgh Steelers durchgesetzt.
Image: Die Cleveland Browns haben sich in den NFL-Play-offs überraschend gegen die Pittsburgh Steelers durchgesetzt. © DPA pa

Die Cleveland Browns um Quarterback Baker Mayfield haben in der US-Football-Liga NFL ihren ersten Play-off-Sieg seit 26 Jahren gefeiert.

In einem spektakulären Schlagabtausch setzten sich die durch das Coronavirus ersatzgeschwächten Browns bei den Pittsburgh Steelers mit 48:37 durch. Am kommenden Sonntag sind die Browns beim Super-Bowl-Champion Kansas City Chiefs zu Gast.

Browns-Quaterback Mayfield: "Haben daran geglaubt"

Die Browns, die es erstmals seit 2002 wieder in die Meisterrunde geschafft hatten, gingen bereits nach 14 Sekunden mit ihrem ersten Touchdown in Führung und machten mit einem 28:0-Lauf im ersten Viertel alles klar. Mayfield (25), der beim bislang letzten Play-off-Sieg der Browns am 1. Januar 1995 noch nicht geboren war, überzeugte mit drei Touchdown-Pässen.

"Wir haben daran geglaubt", sagte Mayfield, "die Menschen von außen interessieren uns nicht, wir haben die ganze Zeit daran geglaubt." Er sei morgens aufgewacht und habe sich "gefährlich gefühlt". Headcoach Kevin Stefanski fehlte, wie auch einige Spieler, aufgrund einer Coronavirus-Infektion.

Alle Tore als Video direkt aufs Handy!

Alle Tore als Video direkt aufs Handy!

Mit unserer Sky Sport App kannst Du Dir die Highlight-Videos zur UEFA Champions League schon während der Spiele direkt auf dem Handy ansehen. So geht's!

Für die Steelers, die mit elf Siegen in Serie in die Saison gestartet waren, kam Quarterback Ben Roethlisberger zwar auf 501 Yards Raumgewinn und vier Touchdowns, der 38-Jährige warf allerdings auch vier Interceptions.

Saints treffen auf die Buccaneers

Ebenfalls unter den letzten acht Mannschaften der Saison stehen die New Orleans Saints um Star-Quarterback Drew Brees (41). Die Saints setzten sich gegen die Chicago Bears souverän mit 21:9 durch und empfangen in den "Divisional-Play-offs" die Tampa Bay Buccaneers mit Superstar Tom Brady (43).

Es wird das erste Duell der beiden Quarterback-Ikonen in den Play-offs. Die beiden Spiele in der regulären Saison gewannen die Saints, darunter ein deutliches 38:3 vor zwei Monaten. Laut Medienberichten könnte Brees nach dem Ende der Saison seine Karriere beenden.

Mehr dazu

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Auch Ravens eine Runde weiter

Mit Brady hatten die Bucs erstmals seit 2007 wieder die Meisterrunde erreicht und zum Auftakt beim Washington Football Team gewonnen. Bei seiner 18. Play-off-Teilnahme strebt Brady beim am 7. Februar im heimischen Stadion geplanten Super Bowl seinen siebten Ring an.

Star-Quarterback Lamar Jackson feierte indes mit den Baltimore Ravens erstmals einen Erfolg in den Play-offs. Die Ravens setzten sich bei den Tennessee Titans mit 20:13 durch. Spielfrei hatten am ersten Wochenende die Green Bay Packers um den deutschen Passempfänger Equanimeous St. Brown, die nun die Los Angeles Rams empfangen, sowie die Chiefs, das beste Team der Regular Season.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories