Zum Inhalte wechseln

NFL-Playoffs: Topfavorit Ravens schon raus - 49ers zerlegen Vikings

Topfavorit Ravens schon raus - 49ers zerlegen Vikings

Sport-Informations-Dienst (SID)

12.01.2020 | 08:35 Uhr

Lamar Jackson und die Baltimore Ravens scheitern bereits in der Divisional Round der NFL-Playoffs.
Image: Lamar Jackson und die Baltimore Ravens scheitern bereits in der Divisional Round der NFL-Playoffs. © Getty

Das erfolgreichste Team der regulären Saison, die Baltimore Ravens sind bereits in der Divisional Round ausgeschieden. Besser machen es die 49ers.

Wie in der Vorwoche die New England Patriots um Star-Quarterback Tom Brady scheiterten die Ravens an den Tennessee Titans, die sich 28:12 in Baltimore durchsetzten. Die Ravens mit dem wahrscheinlichen MVP Lamar Jackson beendeten die Saison mit einer Bilanz von 14:2-Siegen und gewannen seine letzten zwölf Spiele allesamt.

Henry überragt

Doch gegen die Titans konnten Jackson & Co. in dem Divisional Game der AFC nicht überzeugen. Überragender Mann auf dem Platz war Titans-Runningback Derrick Henry mit 195 Yards Raumgewinn am Boden. Zudem warf Henry einen Touchdown.

Im Endspiel der American Football Conference geht es für sie nun gegen die Kansas City Chiefs oder die Houston Texans.

49ers souverän

Besser machte es das Topteam aus der NFC. Die San Francisco 49ers setzten sich im eigenen Stadion souverän mit 27:10 gegen die Minnesota Vikings durch. Im Championship Game der National Football Conference (NFC) treffen die Niners nun auf den Sieger des Duells zwischen den Green Bay Packers und den Seattle Seahawks.

Der Super Bowl findet am 2. Februar in Miami statt.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories