Zum Inhalte wechseln

NHL: Oilers gewinnen Playoff-Krimi gegen Kings! Draisaitl erreicht zweite Runde

Oilers gewinnen Playoff-Krimi! Draisaitl erreicht zweite Runde

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Die Edmonton Oilers um Leon Draisaitl haben sich in der NHL für die zweite Playoff-Runde qualifiziert. Am Samstag gewannen die Oilers das entscheidende siebte Spiel zuhause gegen die Los Angeles Kings mit 2:0.

Die Edmonton Oilers um den deutschen Eishockey-Profi Leon Draisaitl haben sich in der NHL für die zweite Playoff-Runde qualifiziert.

Am Samstag (Ortszeit) gewannen die Oilers das entscheidende siebte Spiel zuhause gegen die Los Angeles Kings mit 2:0 (0:0, 1:0, 1:0).

Draisaitl legte beim Führungstreffer Edmontons im zweiten Drittel auf Cody Ceci auf, damit war Deutschlands Sportler des Jahres von 2020 mit seinem neunten Scorer-Punkt in der Playoff-Serie gegen die Kings zur Stelle. Connor McDavid traf vier Minuten vor Spielende zum entscheidenden 2:0.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Die Carolina Hurricanes stehen in den NHL-Playoffs im Conference Halbfinale. Im entscheidenden 7. Spiel setzten sich die Canes mit 3:2 gegen die Boston Bruins durch.

Oilers treffen auf Flames oder Wings

Die Oilers werden in der zweiten Runde auf die Calgary Flames oder Dallas Wings treffen. Dort wird der Sieger ebenfalls in einer entscheidenden siebten Partie ermittelt.

Das neue Zuhause der NHL: Sky sichert sich Übertragungsrechte bis 2025

Das neue Zuhause der NHL: Sky sichert sich Übertragungsrechte bis 2025

Leon Draisaitl und die beste Eishockey-Liga der Welt haben ab sofort ein neues Zuhause. Sky Deutschland erwirbt umfangreiche Übertragungsrechte an der National Hockey League (NHL). Alle Infos.

Auch die Carolina Hurricanes und die Tampa Bay Lightning sind nach einem Erfolg im siebten Spiel in die zweite Runde eingezogen. Die Hurricanes setzten sich mit 3:2 (1:0, 2:1, 0:1) gegen die Boston Bruins durch, Max Domi traf im zweiten Drittel zweimal. Die Lightning bezwangen die Toronto Maple Leafs mit 2:1 (1:0, 1:1, 0:0), Nicholas Paul erzielte beide Tore für Tampa Bay.

dpa

Weiterempfehlen: