Zum Inhalte wechseln

NHL Playoffs: Leon Draisaitl gewinnt mit Edmonton Oilers Spiel 4

Nächster Rekord! Draisaitl mit Oilers dicht vor Halbfinal-Einzug

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Leon Draisaitl und die Edmonton Oilers haben ihre Serie in den NHL-Playoffs ausgebaut und führen dank dem 5:3-Sieg nun mit 3:1 in der Best of Seven Series.

Dank Leon Draisaitl sind die Edmonton Oilers in den NHL-Playoffs nur noch einen Sieg vom Halbfinale entfernt.

Der Eishockey-Superstar führte die Oilers in der Nacht zu Mittwoch mit drei Assists zum 5:3 (3:0, 0:2, 2:1)-Erfolg gegen die Calgary Flames.

Er bereitete die ersten beiden Treffer vor und war auch am fünften Tor der Oilers beteiligt.

Draisaitl kommt damit bereits auf 22 Torbeteiligungen in den diesjährigen Playoffs. Er ist der erste Spieler, dem in vier aufeinanderfolgenden Playoff-Partien drei oder mehr Scorer-Punkte gelangen.

Matchball am Freitag

In der Best-of-seven-Serie führt Edmonton nun mit 3:1, im fünften Spiel am kommenden Freitag können Draisaitl und Co. den ersten von drei Matchbällen verwandeln.

Das neue Zuhause der NHL: Sky sichert sich Übertragungsrechte bis 2025

Das neue Zuhause der NHL: Sky sichert sich Übertragungsrechte bis 2025

Leon Draisaitl und die beste Eishockey-Liga der Welt haben ab sofort ein neues Zuhause. Sky Deutschland erwirbt umfangreiche Übertragungsrechte an der National Hockey League (NHL). Alle Infos.

Überragender in der vierten Ausgabe der "Battle of Alberta" war jedoch nicht nur Draisaitl, sondern auch Ryan Nugent-Hopkins. Der Kanadier glänzte mit zwei Treffern, der meisten Eiszeit (22:44) und fünf geblockten Schüssen.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Im zweiten Viertelfinalspiel des Abends glichen die New York Rangers die Serie gegen die Carolina Hurricanes durch einen 4:1-Sieg zum 2:2 aus.

Im zweiten Viertelfinalspiel des Abends glichen die New York Rangers die Serie gegen die Carolina Hurricanes durch einen 4:1-Sieg zum 2:2 aus.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten