Zum Inhalte wechseln

Olympia 2021: Basketballer lästern über Olympia-Outfit - Ausrüster wehrt sich

Basketballer lästern über Olympia-Outfit - Ausrüster wehrt sich

SID, Sky Sport

24.07.2021 | 09:28 Uhr

Die deutschen Athleten tragen bei der Eröffnungsfeier in Tokio ein mintgrünes Outfit.
Image: Die deutschen Athleten tragen bei der Eröffnungsfeier in Tokio ein mintgrünes Outfit.  © Imago

Die deutschen Basketballer sind vom Olympia-Outfit des "Teams D" anscheinend wenig begeistert.

Sowohl Maodo Lo aus auch Niels Giffey jedenfalls lästerten in ihren Instagram-Storys vor der Eröffnungsfeier der Sommerspiele in Tokio über das Design des Ausrüsters adidas.

"Yeeeooo, wer ist verantwortlich für dieses Outfit", schrieb Lo, er verlinkte den Sportartikelhersteller und das Team Deutschland. Allerdings werde er es in angemessener Lässigkeit tragen. Giffey (beide Alba Berlin) schrieb: "Wer denkt sich das aus?" Er stellte seinen Followern zur Wahl, ob es eher zu einer Technoparty oder zur Olympia-Eröffnungsfeier gehe.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Die Sportler trugen ein mintfarbenes Outfit, eine Weste und Neon-Schuhe.

Ausrüster wehrt sich

Sportartikelhersteller adidas hat die Einlauf-Bekleidung der deutschen Olympia-Mannschaft von Tokio derweil verteidigt. "Die Bekleidung für die Olympischen- und Paralympischen Spiele in Tokio wurde bereits Anfang Mai vorgestellt und hat sehr viel positive Rückmeldung erhalten", sagte ein adidas-Sprecher am Freitag auf dpa-Anfrage.

Du willst kein Detail verpassen?

Du willst kein Detail verpassen?

Entdecke jetzt beste Bildqualität für besten Live-Sport! Ob rauchende Motoren oder haarscharfe Tore - mit UHD erlebst Du Deine Sportmomente hautnah.

Die Kollektion sei in enger Abstimmung mit der Athletenkommission des Deutschen Olympischen Sportbundes entwickelt worden. "Die Einbindung der Sportlerinnen und Sportler ist uns sehr wichtig und war zu jedem Zeitpunkt des Designprozesses gewährleistet."

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten