Zum Inhalte wechseln

Olympia News: Kombinierer Frenzel aus Corona-Quarantäne entlassen

Frenzel verlässt Corona-Quarantäne - Hoffnung auf Olympia-Einsatz

Eric Frenzel hofft noch auf einen Olympia-Einsatz.
Image: Eric Frenzel hofft noch auf einen Olympia-Einsatz.  © Imago

Eric Frenzel hat die Corona-Quarantäne verlassen und kann sich wieder größere Hoffnungen auf einen Einsatz in der Nordischen Kombination bei den Olympischen Winterspielen in China machen.

Der 33-Jährige erhielt an diesem Montag das dafür erforderliche negative Testergebnis und ist wieder im Teamhotel, wie der Deutsche Skiverband (DSV) bestätigte.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Faißt ersetzt Weber

Frenzel war wie Teamkollege Terence Weber bei der Einreise nach China positiv auf das Virus getestet worden. Im Einzel von der Normalschanze, in dem Vinzenz Geiger aus Oberstdorf die Goldmedaille gewann, trat die deutsche Mannschaft nur mit drei statt vier Startern an. Neben Geiger waren Johannes Rydzek und Julian Schmid dabei.

Anders als für Frenzel ist ein Olympia-Start für Weber ausgeschlossen. Der 25-Jährige wurde aus dem Team genommen und durch Manuel Faißt ersetzt. Faißt, Geiger, Rydzek und Schmid bestreiten an diesem Dienstag den Einzelwettkampf auf der Großschanze.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von DSV_Nordisch (@dsv_nordisch)

Auch Riiber kehrt zurück

Dort will auch der norwegische Kombinations-Überflieger Jarl Magnus Riiber wieder dabei sein. Der Gesamtweltcupsieger der vergangenen drei Saisons steht nach überstandener Quarantäne auf der Startliste für Dienstag, wie aus den offiziellen Dokumenten hervorgeht. Der entscheidende Zehn-Kilometer-Lauf beginnt um 18.30 Uhr Ortszeit (11.30 Uhr MEZ).

Am Donnerstag geben die Kombinierer ihren Olympia-Abschluss im Team-Wettkampf. Für diesen ist nun auch Frenzel wieder eine Option. Bei den vergangenen Spielen in Pyeongchang 2018 hatte der Sachse zwei Goldmedaillen und einmal Bronze gewonnen. Insgesamt krönte er sich schon dreimal zum Olympiasieger.

dpa

Alles zu Olympia 2022 auf skysport.de:

Alle News zu Olympia 2022
Olympia 2022 im Live-Ticker
Alle Ergebnisse aus Peking
Zeitplan der Olympischen Winterspiele
Medaillenspiegel | Olympia Peking 2022

Weiterempfehlen: