Zum Inhalte wechseln

Radsport News: Sonny Colbrelli erhält Defibrillator nach Zusammenbruch

Nach Zusammenbruch: Colbrelli erhält Defibrillator

Sonny Colbrelli hat nach seinem Zusammenbruch nach einer Etappe der Katalonien-Rundfahrt einen Defibrillator eingesetzt bekommen.
Image: Sonny Colbrelli hat nach seinem Zusammenbruch nach einer Etappe der Katalonien-Rundfahrt einen Defibrillator eingesetzt bekommen.  © Imago

Dem italienischen Radstar Sonny Colbrelli ist nach seinem Zusammenbruch infolge von Herzproblemen ein Defibrillator eingesetzt worden.

Dies teilte sein Team Bahrain Victorious am Samstag mit. Nach dem erfolgreichen Eingriff, der nach Angaben seiner Equipe bereits am Donnerstag vorgenommen wurde, hat der 31-Jährige das Krankenhaus in Padua verlassen.

"Die Entscheidung, dieses lebensrettende Gerät zu implantieren, wurde in Absprache mit Colbrelli getroffen. Mit diesem Gerät kann der Herzrhythmus in extremen Fällen bei Bedarf korrigiert werden", erklärte Professor Domenico Corrado, der die Behandlung des Fahrers koordiniert hatte. Colbrelli wird seine Genesung daheim fortsetzen.

Zum News Update: Alle Sport News im Ticker

Zum News Update: Alle Sport News im Ticker

Alle wichtigen Nachrichten aus der Welt des Sports auf einen Blick im Ticker! Hier geht es zu unserem News Update.

Colbrelli bricht nach Etappe zusammen

Am 21. März hatte der Paris-Roubaix-Sieger nach der Zielankunft der Auftaktetappe der Katalonien-Rundfahrt in Sant Feliu de Guixols das Bewusstsein verloren. "Es ist schon ein Wunder, dass ich noch lebe, jetzt brauche ich ein weiteres, um wieder in den Sattel zu kommen", sagte Colbrelli der italienischen Zeitung Gazzetta dello Sport.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten