Zum Inhalte wechseln

Ski-Superstar Hirscher beendet seine Karriere

Marcel Hirscher feierte insgesamt 67 Weltcup-Siege und acht Mal in Folge den Triumph in der Gesamtwertung

Sport-Informations-Dienst (SID)

04.09.2019 | 22:33 Uhr

1:22
Der österreichische Skistar Marcel Hirscher hat seine Profi-Karriere beendet. Im Video nennt er die Gründe, bei denen vor allem die Familie eine große Rolle spielt (Länge: 1:22 Min.).

Die acht großen Kristallkugeln funkelten im Scheinwerferlicht, Marcel Hirscher saß lächelnd vor seiner Trophäensammlung - und Österreichs Jahrhundertskifahrer wirkte sehr aufgeräumt, als er das Ende seiner großen Karriere verkündete.

"Es ist keine große Überraschung mehr, aber jetzt ist es raus", sagte der 30-Jährige: "Ich bin sehr stolz auf das, was ich geschafft habe, ich würde alles noch einmal so machen."

Nach Hirschers zwölf Jahren im Weltcup war zuletzt bereits über einen Rücktritt des Doppel-Olympiasiegers spekuliert worden, am Mittwochabend machte er es im Rahmen einer Pressekonferenz in Salzburg dann offiziell: In gut sieben Wochen wird der alpine Ski-Zirkus ohne den glänzenden Techniker Fahrt aufnehmen.

Golf der Extraklasse live streamen

Golf der Extraklasse live streamen

Mit Sky Ticket streamst Du die besten Turniere der PGA- und European Tour. Einfach monatlich kündbar.

Hirschers Akku lädt sich nicht mehr so schnell auf

Auf Hirscher warte nun eine sehr spannende Zeit, "ich wechsle ja nicht einfach den Job, ich ändere mein Leben beinahe über Nacht." Er freue sich nun auf "faszinierende Projekte, aber Genaues kann ich noch nicht sagen. Ich möchte vielen Menschen auf die eine oder andere Weise gerne etwas zurückgeben."

Für seine Entscheidung gebe es "sehr viele" Gründe, so habe die körperliche Belastbarkeit über die Jahre nachgelassen. "Ich habe gemerkt, dass der Sommer mir zu kurz wurde, um mich wieder in die Verfassung für die neue Saison zu bringen. Es ist wie bei einem alten Handy, bei dem sich der Akku nicht mehr so schnell auflädt."

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Hirscher will mehr Zeit mit der Familie verbringen

Im Sommer nach seinen Olympiasiegen von Pyeongchang hatte der Salzburger seine langjährige Freundin Laura geheiratet, im Oktober 2018 kam dann der erste Sohn des Paares zur Welt. Schon damals deutete Hirscher an, dass seine Perspektiven sich verschoben haben, weg vom Skisport. "Ich will in Zukunft mit meinem Sohn Fußball spielen, in die Berge gehen, ohne Verletzungen auskurieren zu müssen", sagte Hirscher nun.

Seinen Sport hatte er über Jahre dominiert. Hirscher holte in seiner Karriere insgesamt 67 Weltcup-Siege und feierte in der vergangenen Saison zum achten Mal in Folge den Triumph in der Gesamtwertung. Bei den Weltmeisterschaften in Are/Schweden im Februar holte Hirscher sein siebtes WM-Gold.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories