Zum Inhalte wechseln

Skispringen: Olympiasiegerin Carina Vogt beendet ihre Karriere

Olympiasiegerin Carina Vogt beendet ihre Karriere

Carina Vogt beendet ihre Skisprung-Karriere.
Image: Carina Vogt beendet ihre Skisprung-Karriere.  © DPA pa

Der Körper macht nicht mehr mit: Die weltweit erfolgreichste Skispringerin bei Großereignissen Carina Vogt beendet ihre Karriere.

Die 30-Jährige hat fünfmal WM-Gold geholt und ist 2014 in Sotchi zudem OIympiasiegerin geworden. 2019 hatte sich Vogt bei einem Trainingssturz das rechte Kreuzband gerissen und seitdem immer wieder Probleme.

Ihren großen Traum vom Skifliegen wird sich die Schwäbin damit nicht mehr erfüllen können. In der kommenden Saison lässt die FIS erstmals eine Frauenkonkurrenz auf der größten Schanze der Welt in Vikersund zu.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: