Zum Inhalte wechseln

Tampa Bay gewinnt gegen Rangers - ein Sieg fehlt zu Stanley-Cup-Finals

Sieg gegen die Rangers: Tampa Bay fehlt noch ein Schritt zu den Finals

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Die Tampa Bay Lightning gewinnen mit 3:1 gegen die New York Rangers und gehen damit in der Serie nach dem Modus Best of Seven 3:2 in Führung.

Titelverteidiger Tampa Bay Lightning fehlt nur noch ein Sieg zum erneuten Einzug in die Stanley-Cup-Finals.

Das Team aus Florida hat das fünfte Spiel der Halbfinal-Serie der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL bei den New York Rangers 3:1 gewonnen und nimmt mit einer 3:2-Führung weiter die dritte Meisterschaft in Serie in den Blick.

Rangers in Führung, Tampa schlägt zurück

Tampa Bay drehte die Partie gegen die Rangers und schaffte knapp zwei Minuten vor dem Ende das 2:1 durch Ondrej Palat, Brandon Hagel machte dann mit einem Treffer ins leere Tor alles klar.

Das neue Zuhause der NHL: Sky sichert sich Übertragungsrechte bis 2025

Das neue Zuhause der NHL: Sky sichert sich Übertragungsrechte bis 2025

Leon Draisaitl und die beste Eishockey-Liga der Welt haben ab sofort ein neues Zuhause. Sky Deutschland erwirbt umfangreiche Übertragungsrechte an der National Hockey League (NHL). Alle Infos.

Der Sieger der Eastern Conference Finals trifft in der Finalserie auf Colorado Avalanche mit dem deutschen Nationalspieler Nico Sturm. Colorado hatte die Edmonton Oilers um Stürmer-Star Leon Draisaitl mit 4:0 besiegt.

SID

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten