Zum Inhalte wechseln

Tour de France: Jan Ullrich wünscht deutschen Radprofis Erfolg

Ullrich wünscht deutschen Radprofis Erfolg bei der Tour

Jan Ullrich hat sich vor dem Start der Tour de France (01. - 24. Juli) mit einer Grußbotschaft an die Fans und die Profis gerichtet. Der ehemalige Radstar bedankte sich zudem für das positive Feedback auf eine TV-Dokumentation über ihn.

"Ich möchte es nicht versäumen, allen Fahrern und allen Teams - insbesondere unseren deutschen Fahrern - ganz viel Erfolg und alles Gute zu wünschen", sagte Ullrich am Donnerstag in einem Instagram-Post.

Er werde "die nächste drei Wochen mit Spannung verfolgen", sagte der Sieger der Tour de Frace 1997: "Der Beste soll gewinnen, ich drücke die Daumen!"

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Jan Ullrich (@janullrichofficial)

Die Tour 2022 startet am Freitag in Kopenhagen.

"Dokumentation hat große Emotionen geweckt"

Ebenso äußerte sich der 48-Jährige zu der ARD-Dokumentation "Bein Jan Ullrich" anlässlich seines Sieges bei der Tour de France 1997.

"Natürlich habe ich mir die auch angeschaut und es hat große Emotionen in mir geweckt. Ich weiß, ich habe ein sehr intensives Leben hinter mir mit allen Höhen und Tiefen. Natürlich weckt das große Emotionen, das könnt ihr euch sicherlich denken."

Die mehrteilige Dokumentation und ein dazugehörender Podcast beschäftigen sich intensiv mit dem Leben des einzigen deutschen Tour-Siegers. Zahlreiche Wegbegleiter - unter anderem sein einstiger Dauerrivale Lance Armstrong - wurden für die fünfteilige Serie interviewt.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Ullrich wohl auf einem guten Weg

Nach seinem unfreiwilligen Karriere-Ende durch den Tour-Ausschluss 2006 war Ullrich in seinem Privatleben öfter in Schwierigkeiten geraten.

Mehr dazu

In der Schweiz verursachte er einen Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss, auf Mallorca geriet er mit seinem Nachbarn Till Schweiger aneinander. Hinzu kam die Trennung von seiner Frau. Seit einigen Jahren wohnt Ullrich wieder in Merdingen in Baden-Württemberg und soll sich auf einem guten Weg befinden.

(Hier geht es zum Etappenplan der 109. Tour de France)

dpa

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten