Zum Inhalte wechseln

Tour de France: Yates gewinnt letzte Pyrenäen-Etappe

15. Etappe

Sport-Informations-Dienst (SID)

21.07.2019 | 17:10 Uhr

Simon Yates gewinnt die 15. Etappe der 106. Tour de France.
Image: Simon Yates gewinnt die 15. Etappe der 106. Tour de France. © Getty

Simon Yates hat die dritte und letzte Pyrenäen-Etappe der 106. Tour de France gewonnen. Der Brite siegte am Sonntag auf dem 15. Teilstück nach 185,5 Kilometern von Limoux nach Foix Prat d'Albis vor Vortagessieger Thibaut Pinot aus Frankreich und dem Spanier Mikel Landa.

Der britische Radprofi Simon Yates hat die 15. Etappe der 106. Tour de France in den Pyrenäen gewonnen und damit seinen zweiten Tagessieg gefeiert. Der 26-Jährige vom Team Mitchelton-Scott siegte am Sonntag nach 185 km von Limoux zum Prat d'Albis mit 33 Sekunden Vorsprung auf Vortagessieger Thibaut Pinot (Frankreich/Groupama-FDJ).

Alaphilippe verteidigt Gelb

Der Ravensburger Emanuel Buchmann glänzte erneut als starker Vierter (+0:51 Minuten), der 26-Jährige vom Team Bora-hansgrohe rutschte in der Gesamtwertung allerdings um einen Platz auf Rang sechs ab. Das Gelbe Trikot verteidigte der Franzose Julian Alaphilippe erneut erfolgreich.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories