Zum Inhalte wechseln

Formel 1 News: Fragen & Antworten zum GP von Großbritannien

Hamilton vor Heimrennen: Fragen & Antworten zum GP in Silverstone

Sport-Informations-Dienst (SID)

31.07.2020 | 14:51 Uhr

Weltmeister Lewis Hamilton gab seinen Landsleuten in den letzten sechs Jahren fünfmal Anlass für eine Mega-Sause.
Image: Weltmeister Lewis Hamilton gab seinen Landsleuten in den letzten sechs Jahren fünfmal Anlass für eine Mega-Sause. © Imago

Mit dem Großen Preis von Großbritannien startet die Formel 1 in der Corona-Notsaison in ihren zweiten Triple Header.

Was steht an?

Dem Rennen in Silverstone (Sonntag, 15:10 Uhr LIVE auf Sky) folgen an identischer Stelle am 9. August der Jubiläums-Grand-Prix zum 70. Geburtstag der Formel 1 und am 16. August dann der Große Preis von Spanien in Barcelona.

Noch mehr F1! Der ''Pitlane''-Channel im Livestream

Noch mehr F1! Der ''Pitlane''-Channel im Livestream

Du willst mehr Eindrücke aus der Boxengasse? Dann bist du mit unserem "Pitlane"-Channel im Livestream noch näher dran. Jedes Rennwochenende hier auf skysport.de!

Was ist besonders?

Silverstone, Schauplatz des ersten Formel-1-Rennens am 13. Mai 1950 und Mekka des britischen Motorsports, stellt Jahr für Jahr eines der stimmungsvollsten Rennen auf die Beine. Mehr als 300.000 Fans waren zuletzt der Normalfall, und Weltmeister Lewis Hamilton gab seinen Landsleuten in den letzten sechs Jahren fünfmal Anlass für eine Mega-Sause.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Von Stimmung kann dieses Mal keine Rede sein, der Formel-1-Tross muss nach einer Woche in "Freiheit" wieder in Blasen leben und sich regelmäßig auf das Coronavirus testen lassen. FIA-Rennleiter Michael Masi warnte nach dem positiven Verlauf der ersten drei Saisonrennen, die Disziplin dürfe nicht einreißen.

1:01
Formel 1: In diesem Video spricht Sky Experte Ralf Schumacher über Lewis Hamilton. (Länge: 36 Sekunden)

Und sportlich?

Dürfte es nicht viel Neues geben. Mercedes war in Österreich und Ungarn auf zwei grundverschiedenen Strecken das Maß der Dinge. Alles andere als eine dominante Vorstellung des W11 auf der herausfordernden Strecke im Herzen Englands wäre eine Überraschung.

Formel 1: Rennkalender 2020

Formel 1: Rennkalender 2020

Die Termine und Rennen der F1-Saison 2020.

Ebenso erscheint es als unwahrscheinlich, dass Ferrari nach drei insgesamt miserablen Wochenenden den Rückstand zur Spitze deutlich verringern kann. Die Scuderia hat in den vergangenen Tagen kleinere Umstrukturierungen beschlossen. Bis diese Wirkung zeigen, dürften Wochen oder gar Monate vergehen. Die Saison der Roten ist wohl schon jetzt verloren.

Wie geht es weiter mit Sebastian Vettel?

Kaum zu glauben, aber der Heppenheimer ist in der Ferrari-Krise derzeit so etwas wie der Gewinner. Mittlerweile darf man sagen, dass der viermalige Weltmeister am Jahresende vom SF1000 befreit sein wird. Das Überraschungsteam Racing Point - 2021 dann Aston Martin - gilt weiter als seine erste Anlaufstelle für die kommende Saison, doch auch eine Rückkehr ins Red-Bull-Imperium scheint nicht ausgeschlossen.

Mehr dazu

preview image 0:49
Der ehemalige Formel-1-Weltmeister Damon Hill über Sebastian Vettels aktuelle Situation bei Ferrari (Videolänge: 49 Sekunden)

In Ungarn machte der 33-jährige Hesse zuletzt eine deutlich bessere Figur als sein elf Jahre jüngerer Teamkollege Charles Leclerc, auf dem erstmals spürbarer Erwartungsdruck lastet.

Wann & wo seht Ihr das Rennen auf Sky?

Donnerstag:

17:30 Uhr: Warm Up - Das Motorsport Spezial auf Sky Sport News HD und im Stream auf skysport.de

Freitag:

11:55 Uhr: Das 1. Freie Training auf Sky Sport 1 HD

15:55 Uhr: Das 2. Freie Training auf Sky Sport 1 HD

Samstag:

11:55 Uhr: 3. Freies Training auf Sky Sport 1 HD

14:45 Uhr: Qualifying auf Sky Sport 1 HD und Sky Sport UHD sowie das Superfeed Race Control auf Sky Sport 2 HD

15:00 Uhr: "Pitlane"-Channel-Livestream auf skysport.de und in der Sky Sport App

Sonntag:

14:00 Uhr: Vorberichte, das Rennen, Analysen und Interviews auf Sky Sport 1 HD und Sky Sport UHD sowie das Superfeed Race Control auf Sky Sport 2 HD

15:10 Uhr: "Pitlane"-Channel-Livestream auf skysport.de und in der Sky Sport App

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: