Zum Inhalte wechseln

Formel 1: GP von Monaco als virtuelles Rennen - LIVE im TV & Stream

JETZT im Stream: Virtueller Monaco-GP mit Auba, Leclerc & Co.

Sky Sport

24.05.2020 | 20:34 Uhr

Sky überträgt den GP von Monaco an der Konsole live.
Image: Sky überträgt den GP von Monaco an der Konsole live. © Sky

Die Formel 1 findet aufgrund der Corona-Pandemie vorerst weiterhin virtuell statt. Am Sonntag zeigt Sky den virtuellen GP von Monaco live im TV und Stream. Alle Infos zur Übertragung.

Formel-1-Fans dürfen sich auf das sechste eSport-Rennen der Saison freuen. Beim Virtual GP von Monaco duellieren sich am Sonntag aktuelle und ehemalige Fahrer. Auf die offizielle Weltmeisterschaft werden die Rennen keinen Einfluss haben.

2:30
Formel 1: George Russell gewinnt die fünfte Ausgabe des virtuellen Grand Prix (Videolänge: 2:30 Min).

Diese Fahrer sind am Start

Folgende aktuelle Formel-1-Piloten sind bei der sechsten Ausgabe des virtuellen Grand Prix von F1 Esports am Start: Charles Leclerc (Ferrari), Alex Albon (Red Bull), Antonio Giovinazzi (Alfa Romeo), Lando Norris (McLaren), George Russell und Nicholas Latifi (beide Williams).

Aubameyang, Courtois & Co.

Neben den Formel-1-Piloten sind beim virtuellen Monaco-GP auch weitere Sportstars und Sternchen am Start: Unter anderem ist Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang vom FC Arsenal ist dabei. Der Ex-BVB-Star geht für McLaren an den Start. Außerdem zockt Keeper Thibaut Courtois von Real Madrid wieder für Alfa Romeo an der Konsole. Und Latin-Pop-Sänger Luis Fonsi (Despacito) gibt sein Debüt für Racing Point.

Virtual F1 Grand Prix von Monaco

TEAM FAHRER 1 FAHRER 2
Alfa Romeo Antonio Giovinazzi Thibaut Courtois
AlphaTauri Tonio Liuzzi Luca Salvadori
FDA Hublot Esports Team Charles Leclerc Arthur Leclerc
Haas Louis Deletraz Pietro Fittipaldi
McLaren Lando Norris Pierre-Emerick Aubameyang
Mercedes Valtteri Bottas Esteban Gutierrez
RacingPoint David Schumacher Luis Fonsi
Red Bull Alex Albon Kai Lenny
Renault Esteban Ocon Nicolas Prost
Williams George Russell Nicholas Latifi

Formel 1 virtuell - GP von Monaco: Wo und wann?

Das offizielle virtuelle Rennen findet am Sonntag, 24. Mai, ab 19:00 Uhr statt. Sky überträgt live im TV auf Sky Sport 2 HD sowie hier im Livestream auf skysport.de und in der Sky Sport App.

Bereits vorab duellieren sich die Esport-Profis von 18:00 bis 19:00 Uhr auf dem Stadtkurs Circuit de Monaco. Auch dieses Rennen seht Ihr live auf Sky.

Euer Kommentator bei beiden virtuellen Rennen ist Sascha Roos.

Wann startet die reguläre Formel 1 Saison?

Wegen der Ausbreitung des Coronavirus war der Saisonstart der Formel 1 im australischen Melbourne am 15. März abgesagt worden. Die Formel 1 hatte Ende April nach der Verschiebung bzw. Absage der ersten zehn Rennen des Jahres den Saisonstart für den 5. Juli in Spielberg/Österreich angesetzt.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories