Zum Inhalte wechseln

Formel 1: Helm-Kamera in Zukunft bei allen 20 Fahrern

Helm-Kamera in Zukunft bei allen 20 Fahrern

Auch in Zukunft werden in der Formel 1 die Helm-Kameras zum Einsatz kommen.
Image: Auch in Zukunft werden in der Formel 1 die Helm-Kameras zum Einsatz kommen.  © Imago

Die Formel 1 hat bekanntgegeben, dass auch in Zukunft Helm-Kameras weiter verwendet werden. Ab der kommenden Saison sollen alle 20 Fahrer diese bei sich tragen.

Auch in Zukunft wird es die Helm-Kameras bei den Piloten geben. Das gab die Formel 1 bekannt. Die Kamera kam bei vielen Fans trotz teils verwackelten Bildern, gut an, da sie einen hautnahen Einblick ins Cockpit und in den Job eines F1-Fahrers gibt.

Ab der kommenden Saison werden nun alle 20 Fahrer die kleinen acht Millimeter Kameras im Helm tragen. Daher können sich die Fans auch weiter auf Aufnahmen direkt aus der Sicht eines Formel-1-Fahrers freuen. Ob dann wirklich alle Teams diese Einstellung nutzen, wird sich zeigen.

Die komplette Formel 1 Saison live - exklusiv auf Sky
Die komplette Formel 1 Saison live - exklusiv auf Sky

Nur Sky zeigt dir alle Rennen live, ohne Werbeunterbrechung und auch in UHD. Alles auf Sky Sport F1 - Dein neues Zuhause für Motorsport. Infos zur Übertragung und zu allen Extras.

Die speziellen Kameraeinstellungen könnt Ihr in der kommenden Saison, die am 05. März 2023 in Bahrain startet, wie gewohnt auch bei Sky Sport F1 und skysport.de genießen.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten