Zum Inhalte wechseln

Formel 1: Lewis Hamilton will Black History vermehrt in Schullehrpläne integrieren

Black History Month: Hamilton für Änderung der Schullehrpläne

Mercedes-Superstar Lewis Hamilton setzt sich für mehr Unterrichtszeit über die Black History in den britischen Schulen ein.
Image: Mercedes-Superstar Lewis Hamilton setzt sich für mehr Unterrichtszeit über die Black History in den britischen Schulen ein.  © Imago

Lewis Hamilton setzt sich dafür ein, dass die Geschichte der schwarzen Bevölkerung deutlich mehr Unterrichtszeit in den Schulen Großbritanniens eingeräumt wird.

"Es wurde zu meiner Zeit in der Schule nie genügend thematisiert. Für mich war das sehr frustrierend. Aber zu wissen, dass meine Familie oft darüber gesprochen, über bestimmte Personen, den Kampf, die Bewegung und einige der erstaunlichen Errungenschaften, die im Laufe der Geschichte geschehen sind, gab mir viel Hoffnung. Und zwar dafür, dass es auch einen Platz für jemanden gibt, der wie wir aussieht", erklärte der F1-Rekordweltmeister bei Sky UK.

Bis 2027! Sky verlängert Formel-1-Rechte
Bis 2027! Sky verlängert Formel-1-Rechte

Sehr gute Nachrichten für alle Freunde der Formel 1. Die Königsklasse des Motorsports fährt langfristig bei Sky.

Hamilton mit großem Einsatz

Der Black History Month wird im Vereinigten Königreich und Irland im Oktober gefeiert, in den USA sowie Kanada steht er traditionell im Februar an. "Es ist ein großartiger Monat. Als ich in der Schule war, haben wir ihn jedoch nie gefeiert, und wir haben ihn auch nie im Geschichtsunterricht behandelt", so Hamilton, der sich dafür aussprach, dem Thema in der Schule mehr Zeit einzuräumen.

Hamilton hat sich im Laufe seiner langen F1-Karriere bereits für viele Anliegen eingesetzt. Unter anderem macht sich der 37-Jährige für die Rechte von LGBTQ+ stark. Außerdem ermutigte seine Fahrerkollegen dazu, im Zuge der Black Lives Matter Bewegung vor den Rennen auf die Knie zu gehen. 2021 gründete er die gemeinnützige Stiftung Mission 44, die dunkelhäutige Schüler unterstützt, die von der Schule ausgeschlossen werden.

Mehr zum Autor Peer Kuni

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten