Zum Inhalte wechseln

Formel 1: Mercedes äußert sich zu Spekulationen um Formel-1-Ausstieg

Mercedes bald nicht mehr in der Formel 1? Wolff mit Statement

Sky Sport

11.02.2020 | 08:43 Uhr

Fährt Mercedes bald nicht mehr in der Formel 1?
Image: Fährt Mercedes bald nicht mehr in der Formel 1? © Getty

Mercedes ist seit Jahren das erfolgreichste Team in der Formel 1. Nun gab es Spekulationen, der Rennstall würde bald aus dem Formel-1-Geschäft aussteigen. Nun äußerte sich Sportchef Toto Wolff.

"Mercedes fährt mit Sicherheit 2021. Wir wollen dabeibleiben. Die Formel 1 macht für uns Sinn", dementierte Motorsportchef Toto Wolff gegenüber dem Fachmagazin Auto, Motor und Sport die Spekulationen. Grund für die Gerüchte ist auch der neue Grundlagenvertrag ab dem Jahr 2021. Deswegen wurde immer wieder über die Zukunft der Rennställe in der Formel 1 diskutiert. "Die Rahmenbedingungen müssen stimmen. Die Formel 1 muss als solche funktionieren", sagte Wolff.

Sport von Sky für nen 10er

Sport von Sky für nen 10er

Mit dem neuen Sport Ticket u.a. die Spiele der Premier League sowie die Konferenzen der Bundesliga und UEFA Champions League zum besten Preis streamen. Jederzeit kündbar.

Mercedes war in den vergangenen sechs Jahren mit Lewis Hamilton sowohl Fahrer- als auch Konstrukteursweltmeister geworden.

Wolff will zeitnah Vertragsgespräche mit Hamilton führen

Hamiltons Vertrag, der nach der nächsten Saison ausläuft, soll demnächst verlängert werden. Gespräche dazu will Wolff in naher Zukunft führen. "Wir haben uns zum letzten Mal bei der Weihnachtsfeier getroffen. Da haben wir ein bisschen über die Zukunft geplaudert. Seitdem haben wir uns nur über WhatsApp unterhalten", erzählte Wolff. "Wenn du dir zehn Monate lang auf der Pelle sitzt, ist es wichtig, auch einmal Abstand zu nehmen. Deshalb haben wir beschlossen, dass wir uns im Dezember und Januar in Ruhe lassen. Wenn es im Februar wieder losgeht, werden wir uns hinsetzen und diskutieren."

1:07
Mercedes-Chef Toto Wolff will mit seinem Rennstall die besten Fahrer anziehen und - wie Lewis Hamilton - halten (Videolänge: 1:07 Min.)

Am 15. März startet die neue Saison in Melbourne/Australien (hier geht's zum Rennkalender). Am 14. Februar wird Mercedes seinen neuen Wagen präsentieren. Fünf Tage danach werden mit dem neuen Boliden die ersten Testfahrten in Barcelona absolviert.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: