Zum Inhalte wechseln

Formel 1: Neuer Hamilton-Silberpfeil wird zum Leben erweckt

Kostprobe für Formel-1-Fans: So röhrt der neue Silberpfeil

Sky Sport

10.02.2020 | 13:06 Uhr

Letztes Jahr war der W10 dem Ferrari auf langen Geraden noch unterlegen - das soll sich mit einem neuen Motor ändern.
Image: Letztes Jahr war der W10 dem Ferrari auf langen Geraden noch unterlegen - das soll sich mit einem neuen Motor ändern. © Imago

Am 15. März startet Mercedes das Projekt Titelverteidigung - dann findet das erste Rennen der neuen Formel-1-Saison in Melbourne statt. Der Rennstall stimmt seine Fans aber schon jetzt auf das neue Rennjahr ein.

Monate harter Ingenieursarbeit finden langsam ihren Höhepunkt. Die Teile für die neuen Boliden werden zur Produktion freigegeben und zu einem neuen Boliden zusammengesetzt. Vorab ließ Mercedes den neuen Motor des W11-Chassis, der den Stuttgartern den nächsten WM-Titel einbringen soll, aufheulen.

Hamilton-Dominanz könnte noch größer werden

So klingt ein Motor, der die Machtverhältnisse in der Formel 1 in Sachen Antrieb wieder zurechtrücken soll. Letzte Saison war der Ferrari dem Mercedes auf langen Geraden noch überlegen. Um das zu ändern, arbeiteten die Ingenieure in Brixworth, Heimat der Mercedes-Motoren, auf Hochtouren. Es ist die Rede davon, dass die Power Unit einmal auf links gedreht und komplett überarbeitet wurde.

Die Formel 1 live streamen

Die Formel 1 live streamen

Mit Sky Ticket im Sommer die große Europa-Tour der Königsklasse ganz bequem live streamen. Einfach monatlich kündbar.

Formel-1-WM nimmt bald Fahrt auf

Die Vorstellung des fertigen Arbeitswerkzeugs der Mercedes-Piloten Lewis Hamilton und Valtteri Bottas soll am 14. Februar stattfinden. Fünf Tage später rollen die Boliden das erste Mal für die Öffentlichkeit. Dann finden die ersten Testfahrten in Barcelona statt.

Sport von Sky für nen 10er

Sport von Sky für nen 10er

Mit dem neuen Sport Ticket u.a. die Spiele der Premier League sowie die Konferenzen der Bundesliga und UEFA Champions League zum besten Preis streamen. Jederzeit kündbar.

Hamilton jagt Schumi-Rekord

Das könnte der Startschuss in eine historische Saison werden. In den letzten sechs Jahren konnte sich Hamilton fünf Weltmeister-Titel sichern - insgesamt steht der 35-Jährige bei sechs. Gelingt es dem Briten auch dieses Jahr, die restlichen Fahrer hinter sich zu lassen, würde er mit Michael Schumachers sieben WM-Titeln gleichziehen. Mehr hat bislang kein Pilot erfahren können.

Weiterempfehlen: