Zum Inhalte wechseln

Formel 1 News: Ferrari mit Grußbotschaft #ForzaAlex für Zanardi

#ForzaAlex: Vettel & Leclerc mit Grußbotschaft für Zanardi

Sky Sport, Sport-Informations-Dienst (SID)

01.07.2020 | 14:58 Uhr

Alessandro Zanardi droht nach einem schweren Verkehrsunfall mit seinem Handbike der Verlust beider Augen.
Image: Alessandro Zanardis Zustand nach seiner zweiten Hirn-OP ist ''ernst, aber stabil''. © Imago

Zum Formel-1-Start in Spielberg/Österreich will die Scuderia Ferrari mit einem besonderen Schriftzug auf ihren roten Rennwagen dem verunglückten Alessandro Zanardi ein Zeichen der Unterstützung senden.

Wie der Rennstall mitteilte, tragen die Boliden der Formel-1-Piloten Sebastian Vettel und Charles Leclerc beim anstehenden GP von Österreich an diesem Wochenende in Spielberg die Botschaft #ForzaAlex. Die Schrift ist auf beiden Seiten des Überrollbügels lackiert.

Zustand von Zanardi "ernst, aber stabil"

Zwei Tage nach der zweiten Hirn-OP bezeichneten die behandelnden Ärzte den Zustand des bei einem Handbike-Unfall schwer verletzten früheren Formel-1-Piloten Alessandro Zanardi als "ernst, aber stabil". Der viermalige Paralympics-Sieger werde im Krankenhaus von Siena in der Toskana weiter ruhiggestellt und intubiert. Weitere Mitteilungen werde es erst bei "signifikanten Entwicklungen" geben.

Formel 1: Rennkalender 2020

Formel 1: Rennkalender 2020

Die Termine und Rennen der F1-Saison 2020.

Zanardi, dem 2001 nach einem IndyCar-Unfall auf dem Lausitzring beide Beine amputiert worden waren, verlor am 19. Juni in der Toskana die Kontrolle über sein Handbike und kollidierte mit einem LKW. Dabei zog er sich schwere Kopf- und Gesichtsverletzungen zu.

Der 53 Jahre alte Zanardi liegt in Siena auf der Intensivstation. Am Montag war er zum zweiten Mal am Gehirn operiert worden, der Eingriff dauerte zweieinhalb Stunden.

Formel 1 live bei Sky 2020

Sky zeigt die gesamte Formel-1-Saison 2020 live: Alle Trainings, alle Qualifyings und alle Rennen live auf Sky Sport.

0:57
Formel 1: Vettel über die Doppelrennen

Formel 1: Rennen in Österreich im Livestream

Neben der üblichen TV-Übertragung können Sky Kunden das Rennen auch aus dem Blickwinkel der Boxengasse verfolgen. Boxenstopp, Reifenwechsel und Pannen: Sky zeigt den ''Pitlane''-Channel zum GP von Österreich für Sky Kunden (mit Sport Paket) im Livestream auf skysport.de und in der Sky Sport App. Mit unserem Second-Screen-Angebot verpasst Du nichts!

Mehr dazu

Start für das Rennen in Spielberg ist am Sonntag um 15:10 Uhr. Sky überträgt ab 14:00 Uhr live auf Sky Sport 2 HD. Der "Pitlane"-Channel-Livestream beginnt mit Rennstart um 15:10 Uhr. Alle Infos.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Donnerstag:

15.00 Uhr: Formel 1: Pressekonferenz Fahrer auf Sky Sport 1 HD

17.30 Uhr: Warm Up - Das Motorsport Spezial auf Sky Sport News HD

Freitag:

10.55 Uhr: Formel 1: das 1. Freie Training auf Sky Sport 1 HD

12.50 Uhr: Formel 2: Training auf Sky Sport 1 HD

13.45 Uhr: Formel 1: Pressekonferenz Teamchefs auf Sky Sport 1 HD

14.55 Uhr: Formel 1: das 2. Freie Training auf Sky Sport 1 HD

16.55 Uhr: Formel 2: Qualifying auf Sky Sport 1 HD

preview image 1:28
Bügeln, Corona-Test und Koffer packen - Peter ist bereit für den F1-Start

Samstag:

10.20 Uhr: Formel 3: 1. Rennen auf Sky Sport 2 HD

11.55 Uhr: Formel 1: 3. Freies Training auf Sky Sport 2 HD

14.45 Uhr Formel 1: Qualifying auf Sky Sport 2 HD und Sky Sport UHD sowie das Superfeed "Race Control" auf Sky Sport 3 HD

16.15 Uhr: Formel 1: Pressekonferenz Qualifying auf Sky Sport 2 HD

16.40 Uhr: Formel 2: 1. Rennen auf Sky Sport 2 HD

Sonntag:

9.40 Uhr: Formel 3: 2. Rennen auf Sky Sport 2 HD

11.05 Uhr: Formel 2: 2. Rennen auf Sky Sport 2 HD

12.20 Uhr: Porsche Super Cup Rennen auf Sky Sport 2 HD

14.00 Uhr: Formel 1: Vorberichte, das Rennen, Analysen und Interviews auf Sky Sport 2 HD und Sky Sport UHD sowie das Superfeed "Race Control" auf Sky Sport 3 HD

17.15 Uhr: Formel 1: Pressekonferenz Rennen auf Sky Sport 2 HD

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: