Zum Inhalte wechseln

Formel 1 News: GP der Emilia Romagna in Imola - geänderte Zeiten für Trainings & Qualifying

GP der Emilia Romagna: Zeitplan-Änderung am Freitag und Samstag

Sky Sport

16.04.2021 | 13:53 Uhr

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Die technisch anspruchsvolle Strecke in Imola - mit 19 Kurven. Hier seid Ihr im Cockpit von Mercedes-Pilot Valtteri Bottas beim Qualifying in Imola 2020 dabei, als er die Pole-Runde fährt (Video-Dauer: 1:31 Minute).

Das zweite Saisonrennen der Formel 1 in Imola steht vor der Tür. Im Rahmen des GP der Emilia Romagna gibt es für den Freitag und Samstag betreffend der Trainingsessions und des Qualifyings leichte Änderungen im Zeitplan.

"Aus Respekt" vor der royalen Beisetzung von Prinz Philip wird das Qualifying am Samstag um eine Stunde nach vorne verlegt, heißt es in einer offiziellen Mitteilung. Neue Startzeit ist somit 14 Uhr. Zudem wird es vor Beginn des Qualifyings eine Schweigeminute geben.

NEU: Der ''On-Board''-Channel im Livestream

NEU: Der ''On-Board''-Channel im Livestream

Du willst mehr Eindrücke aus dem Cockpit? Dann bist Du mit unserem "On-Board"-Channel im Livestream auf skysport.de noch näher dran.

Aufgrund geltender Regularien ändern sich auch die Zeiten der insgesamt drei Trainingssessions am Freitag und Samstag geringfügig.

Der Große Preis der Emilia Romagna - Zeitplan

FREITAG
1. Freies Training 11:00 Uhr
2. Freies Training 14:30 Uhr
SAMSTAG
2. Freies Training 11:00 Uhr
Qualifying 14:00 Uhr
SONNTAG
Rennen 15:00 Uhr

Trainingssessions und Qualifying werden nach vorne verlegt

Das 60-minütige 3. Freie Training am Samstag wird auf 11 Uhr vorverlegt, da das Qualifying laut Regelwerk zwei Stunden nach Beendigung von FP3 stattfinden muss.

Drive to Survive jetzt auf Sky Sport F1

Drive to Survive jetzt auf Sky Sport F1

Feuer frei für die faszinierende Doku-Serie über die Formel 1. Staffel 1 und 2 des Netflix Originals ''Drive to Survive'' ab 14. März auf Sky Sport F1.

Dies hat wiederum Auswirkungen auf den Freitag. Das FP2 wird auf 14.30-15.30 Uhr und das FP1 auf 11-12 Uhr verschoben, da die Regeln vorschreiben, dass diese Sessions mindestens zweieinhalb Stunden auseinander liegen müssen und das FP3 nicht weniger als 19 Stunden nach dem Ende des FP2 beginnen darf.

Für das Rennen am Sonntag gibt es keine Änderungen. Start ist wie geplant um 15 Uhr. Alle Trainingssessions, das Qualifying und das Rennen seht Ihr wie gewohnt LIVE und in voller Länge nur auf Sky Sport F1.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten