Zum Inhalte wechseln

Formel 1 News: Hamilton-Insider über Karriereende des Rekordchampions

"Mehr als Gerüchte": Hamiltons Zukunft in der Formel 1 unklarer denn je

Sky Sport

14.01.2022 | 13:29 Uhr

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Hamilton-Insider und Sky Reporter Craig Slater spricht über einen möglichen Rücktritt von Lewis Hamilton (Videodauer: 5:58 Minuten)

Könnte Rekordweltmeister Lewis Hamilton nach dem dramatischen Saisonfinale der Formel 1 in Abu Dhabi tatsächlich zurücktreten? Hamilton-Insider und Sky Sports Reporter Craig Slater klärt auf.

Fährt Lewis Hamilton in der kommenden Saison noch in der Formel 1 oder nicht? Diese Frage konnte sein Chef Toto Wolff wenige Tage nach dem dramatischen Saisonfinale in Abu Dhabi im Dezember 2021 nicht eindeutig beantworten. "Ich hoffe sehr, dass Lewis weiterfährt. Er ist der größte Rennfahrer aller Zeiten", so der Österreicher auf einer Medienrunde am 14. Dezember.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Der Große Preis von Abu Dhabi hatte viel zu bieten. Sky Sport blickt auf die Top-5-Szenen des Rennens (Video-Länge: 4:42 Minuten).

Hamilton taucht ab

Ein klares Bekenntnis konnte oder wollte Wolff nicht abgeben: "Ich denke nicht, dass wir jemals darüber hinwegkommen werden - ganz besonders nicht Lewis als Fahrer. Das ist unmöglich. Lewis wird den Schmerz und das Leid, das ihm am Sonntag widerfahren ist, nie überwinden", erklärte der Mercedes-Boss lediglich.

Seitdem halten sich hartnäckig Gerüchte, dass der Rekordweltmeister tatsächlich hinwerfen könnte, denn Hamilton hüllt sich in Schweigen. Eine eher bizarre Aktion bei Instagram, als er sämtlichen Accounts entfolgte, ist im Grunde das einzige Lebenszeichen des Engländers in den letzten Wochen. Sein letzter Auftritt war am 15. Dezember der Ritterschlag durch Prinz Charles, anschließend gingen ausgewählte Fotos im Anzug, mit Orden und der stolzen Mama um die Welt. Eine Stellungnahme: Fehlanzeige.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

"Mehr als Gerüchte" - Hamilton-Insider über möglichen Rücktritt

"Es sind mehr als Gerüchte", sagt Hamilton-Insider und Sky Sports Reporter Craig Slater angesprochen auf einen möglichen Rücktritt und führt aus: "Seine Zukunft in der Formel 1 ist selbst seinem Team Mercedes aktuell unklar. Laut meinen Informationen wird er keine Entscheidung über seine Zukunft fällen, ehe die FIA die Ergebnisse ihrer Untersuchung, was in der letzten Runde in Abu Dhabi passiert ist, veröffentlicht. Das sollte bis zum 3. Februar passieren."

Slater bestätigt Wolffs Einschätzung, dass Hamilton die letzte Runde in Abu Dhabi "hart getroffen" habe und er "desillusioniert von der Formel 1"sei: "Es gibt keine Garantien, dass er zurückkommt und 2022 wieder fährt", so der Insider.

Noch mehr F1! Der ''Pitlane''-Channel im Livestream

Noch mehr F1! Der ''Pitlane''-Channel im Livestream

Du willst mehr Eindrücke aus der Boxengasse? Dann bist du mit unserem "Pitlane"-Channel im Livestream noch näher dran. Jedes Rennwochenende hier auf skysport.de!

Deal zwischen Mercedes und der FIA?

Klar ist nur, dass Verstappen Weltmeister bleiben wird. Mercedes hatte frühzeitig klar gemacht, dass man das Ergebnis nicht weiter anfechten werde, nachdem ein erster Einspruch abgewiesen wurde. Allerdings kursieren aktuell Gerüchte, dass Mercedes einen Deal mit der FIA habe, der besagt, dass Hamilton weiterfährt, wenn Renndirektor Michael Masi und F1-Technikchef Michael Tombazis dafür gehen müssen.

Mehr dazu

Dies kann Slater nicht bestätigen: "Als ich Mercedes danach gefragt habe, haben sie betont, keine derartigen Deals anzustreben. Mercedes will einfach klare Regeln fürs Racing und eine Erklärung, warum diese Regeln - ihrer Meinung nach - nicht eingehalten wurden in Abu Dhabi", so der Sky Reporter, um hinterher zu schieben:

Die komplette Formel 1 Saison live - exklusiv auf Sky

Die komplette Formel 1 Saison live - exklusiv auf Sky

Nur Sky zeigt dir alle Rennen live, ohne Werbeunterbrechung und auch in UHD. Alles auf Sky Sport F1 - Dein neues Zuhause für Motorsport. Infos zur Übertragung und zu allen Extras.

"Sie wollen ein besseres Fundament der FIA - das heißt aber nicht, dass Masi definitiv bleibt. Ich habe mit einigen hochrangigen Offiziellen im Formel-1-Zirkus gesprochen, die gesagt haben, dass eine Vielzahl von Team unzufrieden mit Masi waren und er nicht mehr zu halten ist."

Vettel als Ersatz? Briten haben anderen Favoriten

Masi weg, dafür Hamilton weiter im Mercedes? Das wäre wohl die Wunschvorstellung der meisten Briten. Laut Slater gehen die Engländer aktuell auch noch davon aus, dass alles, was nötig ist, um Hamilton zu überzeugen, am Ende auch passieren wird. Sollte der Rekordchampion aber wirklich hinschmeißen, hätten viele Fans auf der Insel den jungen Lando Norris im Cockpit. Der Konstrukteursweltmeister würde dann mit zwei jungen Engländern an den Start gehen, denn George Russell ersetzt bekanntlich Valtteri Bottas im zweiten Mercedes.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Craig Slater von Sky Sports F1 über die Saison 2022, das neue Reglement und Mick Schumacher. (Videolänge: 4:29 Minuten)

Den in Deutschland ins Spiel gebrachte Sebastian Vettel haben die Engländer eher nicht auf dem Zettel. Allerdings stellt Slater klar, dass der vierfache Weltmeister einen hervorragenden Ruf im Königreich genießt: "Sebastian Vettel ist äußerst beliebt hier, weil er - genau wie Lewis - bestimmte Themen angegangen ist, die ihm am Herzen lagen. Und auch wenn er nicht im Mercedes landen würde, würden ihm viele wünschen, dass er wieder um Siege fahren kann", so Slater.

Vielleicht dann ja doch auch wieder gegen Hamilton. Die kommenden Wochen und Monate werden es zeigen...

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: