Zum Inhalte wechseln

Formel 1 News: Hamilton schnellster im 2. FT von Saudi-Arabien - Leclerc crasht in Mauer

2. FT: Rote Flagge! Leclerc mit Totalschaden - Hamilton Schnellster

04.12.2021 | 14:59 Uhr

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Nach einem heftigen Crash von Ferrari-Pilot Charles Leclerc, der selbst aus seinem Auto aussteigen konnte, wurde das 2. Freie Training in Dschidda vorzeitig beendet. (Videolänge: 2:12 Minuten)

Lewis Hamilton hat sich bei der Formel-1-Premiere in Saudi-Arabien die erste Tagesbestzeit gesichert.

Nach seiner schnellsten Runde im Auftakttraining war der Mercedes-Pilot auch in der Einheit unter Flutlicht von der Konkurrenz nicht einzuholen. Hamilton verwies am Freitag auf dem Dschidda Corniche Circuit seinen Teamkollegen Valtteri Bottas in 1:29,018 Minuten auf den zweiten Platz. WM-Spitzenreiter Max Verstappen musste sich mit Platz vier hinter Alpha-Tauri-Mann Pierre Gasly begnügen. Ihm fehlten 0,195 Sekunden auf den führenden Briten.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Lewis Hamilton ist im Freitagstraining zum Großen Preis von Saudi-Arabien auf dem neuen Hochgeschwindigkeits-Stadtkurs in Dschidda Bestzeit gefahren. Nach einem Crash von Charles Leclerc wurde das 2. Freie Training abgebrochen.

Die Ergebnisse im Überblick:

  1. Die Ergebnisse des 2. Freien Trainings von Saudi-Arabien
    Image: Die Ergebnisse des 2. Freien Trainings von Saudi-Arabien  © Sky
  2. Die Ergebnisse des 2. Freien Trainings von Saudi-Arabien
    Image: Die Ergebnisse des 2. Freien Trainings von Saudi-Arabien  © Sky

Nach einem heftigen Crash von Ferrari-Mann Charles Leclerc, der selbst aus seinem Auto aussteigen konnte, war die Einheit rund fünf Minuten vor Schluss vorzeitig beendet worden.

Noch mehr F1! Der ''Pitlane''-Channel im Livestream

Noch mehr F1! Der ''Pitlane''-Channel im Livestream

Du willst mehr Eindrücke aus der Boxengasse? Dann bist du mit unserem "Pitlane"-Channel im Livestream noch näher dran. Jedes Rennwochenende hier auf skysport.de!

Die Bedingungen unter Flutlicht auf dem 6,174 Kilometer langen Kurs mit niedrigeren Temperaturen entsprechen denen des Nachtrennens am Sonntag (18.30 Uhr live auf Sky F1). Das erste Training war noch in der Dämmerung beendet worden. Aston-Martin-Pilot Sebastian Vettel wurde nur 16., Mick Schumacher kam im Haas nicht über Platz 18 hinaus.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Sebastian Vettel und Mick Schumacher unfassbar eng an der Mauer beim 2. Freien Training in Saudi-Arabien. (Videolänge: 25 Sekunden)

Die 6,174 km lange Strecke, die trotz ihrer 27 Kurven der schnellste Stadtkurs der Formel-1-Geschichte ist, wurde binnen eines halben Jahres errichtet. Erst am Donnerstag wurde der Jeddah Corniche Circuit vom Automobil-Weltverband FIA freigegeben.

dpa

Alles zur Formel 1 auf skysport.de:

Alle News & Infos zur Formel 1
Rennkalender & Ergebnisse zur Formel 1
Fahrer & Teams der Formel 1
WM-Stand in der Formel 1
Videos zur Formel 1
Liveticker zur Formel 1

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten