Zum Inhalte wechseln

Formel 1 News: Jost Capito positiv auf das Coronavirus getestet

Williams-Teamchef Capito positiv auf das Coronavirus getestet

03.12.2021 | 13:54 Uhr

Williams-Teamchef Jost Capito wurde positiv auf das Coronavirus getestet.
Image: Williams-Teamchef Jost Capito wurde positiv auf das Coronavirus getestet.  © Imago

Der Williams-Rennstall muss beim vorletzten Saisonrennen der Formel 1 wegen eines positiven Coronatests auf seinen deutschen Teamchef Jost Capito verzichten.

Wie das Team am Donnerstag mitteilte, wurde die Infektion bei dem 63 Jahre alten Siegerländer vor dessen Reise nach Dschidda zum Großen Preis von Saudi-Arabien (Sonntag, 18.30 Uhr LIVE auf Sky) festgestellt.

Dein F1-Guide für die Saison 2021

Dein F1-Guide für die Saison 2021

Lexikon, Regelwerk, Dokus & vieles mehr: Alles Wissenswerte zur F1-Saison 2021 im großen Formel-1-Lexikon.

Keine Auswirkungen auf das Rennwochenende

Der in England lebende Capito folge nun den Richtlinien der britischen Gesundheitsbehörde. "Es gibt keine weiteren Auswirkungen auf das Personal von Williams Racing und das Team wird wie geplant an der Strecke arbeiten", teilte Williams mit.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Nur noch zwei Rennen in der Formel 1 - es wird immer spannender. Fällt schon in Saudi Arabien eine Entscheidung? (Videodauer: 31 Sekunden)

Anfang September beim Großen Preis der Niederlande in Zandvoort hatte sich Capito als Kontaktperson des positiv getesteten Alfa-Romeo-Piloten Kimi Räikkönen in Isolation begeben.

SID

Alles zur Formel 1 auf skysport.de:

Alle News & Infos zur Formel 1
Rennkalender & Ergebnisse zur Formel 1
Fahrer & Teams der Formel 1
WM-Stand in der Formel 1
Videos zur Formel 1
Liveticker zur Formel 1

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: