Zum Inhalte wechseln

Formel 1 News: Lewis Hamilton zollt George Russell Respekt

Nach Entschuldigung: Hamilton zollt Russell Respekt

Sky Sport

20.04.2021 | 11:56 Uhr

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

In-Race Video: Bottas und Russell crashen in Imola!

Nachdem sich Williams-Pilot George Russell nach dem heftigen Crash beim Großen Preis von Emilia-Romagna bei Valtteri Bottas entschuldigte, hat nun Lewis Hamilton darauf reagiert.

"Gestern war nicht mein stolzester Tag", schrieb Russell als Entschuldigung in einem Twitter-Statement und ergänzte: "Die Attacke hat sich nicht ausgezahlt und dafür muss ich die Verantwortung übernehmen. Ich hätte die Situation besser handhaben müssen."

Unfall in Tamburello-Kurve

Die beiden Piloten waren in der berüchtigen Tamburello-Kurve zusammengekracht. Russell konfrontierte den Finnen daraufhin, beschuldigte ihn und klopfte auf seinen Helm. Bottas reagierte mit einem Mittelfinger. Der Brite zeigte am Folgetag Reue: "Ich möchte mich bei ihm, meinem Team und allen entschuldigen, die sich von meiner Aktion im Stich gefühlt haben."

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von FORMULA 1® (@f1)

Weltmeister Lewis Hamilton reagiert bei Instagram positiv auf die Entschuldigung von Russell. "Stärke kommt von Verwundbarkeit. Wenn du den Fehler nicht machst, kannst du auch nicht daraus lernen. Respekt dafür, dass du die Verantwortung übernimmst."

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten