Zum Inhalte wechseln

Formel 1 News: Sebastian Vettel in Abu Dhabi als Rentier unterwegs

Abschluss-Tests als Rentier! Vettel in Weihnachtsstimmung

Sebastian Vettel ist bei den Jahresabschluss-Tests in Abu Dhabi als Rentier unterwegs.
Image: Sebastian Vettel ist bei den Jahresabschluss-Tests in Abu Dhabi als Rentier unterwegs.  © Imago

Sebastian Vettel ist in der Wüste längst in Weihnachtsstimmung. Der viermalige Formel-1-Weltmeister setzte sich bei den abschließenden Testfahrten in Abu Dhabi einen Helm mit rotem Geweih und roter Nase auf.

"Merry Christmas", rief der bestens gelaunte 34-Jährige am Mittwoch, als er nach seinem besonders geschmückten Kopfschutz in der Garage seines Aston-Martin-Teams griff.

Vettel erinnerte damit offensichtlich an das junge Rentier aus dem Zeichentrickfilm "Rudolph mit der roten Nase".

Neue Reifen, junge Gesichter: Eindrücke von den Tests aus Abu Dhabi

  1. George Russell in seinem künftigen Outfit. Der Brite wechselt zur kommenden Saison fest zu Mercedes und durfte am Dienstag schon mal testen.
    Image: George Russell in seinem künftigen Outfit. Der Brite wechselt zur kommenden Saison fest zu Mercedes und durfte am Dienstag schon mal testen. © Imago
  2. Für Russell ging es dann auch gleich auf die Strecke für sein neues Team. Er wird auch am Mittwoch testen, weil Lewis Hamilton nicht vor Ort sein wird.
    Image: Für Russell ging es dann auch gleich auf die Strecke für sein neues Team. Er wird auch am Mittwoch testen, weil Lewis Hamilton nicht vor Ort sein wird. © Imago
  3. Valtteri Bottas fuhr erstmals für sein neues Team am Dienstag und hatte einen schicken Helm passend zur Jahreszeit parat.
    Image: Valtteri Bottas fuhr erstmals für sein neues Team am Dienstag und hatte einen schicken Helm passend zur Jahreszeit parat. © Imago
  4. Bottas' neuer Teamkollege Guanyu Zhou war auch am Start.
    Image: Bottas' neuer Teamkollege Guanyu Zhou war auch am Start. © Imago
  5. In der kommenden Saison wird nicht mehr auf 13-Zoll-Felgen gefahren, sondern auf 18-Zoll-Felgen. Diese sollten die Teams am Dienstag gleich mal testen.
    Image: In der kommenden Saison wird nicht mehr auf 13-Zoll-Felgen gefahren, sondern auf 18-Zoll-Felgen. Diese sollten die Teams am Dienstag gleich mal testen. © Imago
  6. Die neuen Felgen, hier getestet von Robert Shwartzman im Ferrari, fallen durch ihre Größe deutlich auf.
    Image: Die neuen Felgen, hier getestet von Robert Shwartzman im Ferrari, fallen durch ihre Größe deutlich auf. © Imago
  7. Die Teams testen auch "Radkappen" an den Reifen um die Luftverwirbelungen besser zu kontrollieren und damit die Reifen schneller auf Betriebstemperatur kommen.
    Image: Die Teams testen auch "Radkappen" an den Reifen um die Luftverwirbelungen besser zu kontrollieren und damit die Reifen schneller auf Betriebstemperatur kommen. © Imago
  8. Young Driver Test: Die Probefahrten in Abu Dhabi sollen es den Nachwuchsfahrern ermöglichen, erste Eindrücke in der Formel 1 zu sammeln. Juri Vips war einer von den Talenten und durfte für Red Bull testen.
    Image: Young Driver Test: Die Probefahrten in Abu Dhabi sollen es den Nachwuchsfahrern ermöglichen, erste Eindrücke in der Formel 1 zu sammeln. Juri Vips war einer von den Talenten und durfte für Red Bull testen. © Imago
  9. Nachwuchsfahrer Logan Sargeant setzte bei seinen ersten Gehversuchen in der Königsklasse seinen Boliden in die Mauer.
    Image: Nachwuchsfahrer Logan Sargeant setzte bei seinen ersten Gehversuchen in der Königsklasse seinen Boliden in die Mauer. © Imago
  10. Bis in die Abenddämmerung hinein testeten die Schumacher und Co. am Dienstag.
    Image: Bis in die Abenddämmerung hinein testeten die Schumacher und Co. am Dienstag. © Imago

dpa

Alles zur Formel 1 auf skysport.de:

Alle News & Infos zur Formel 1
Rennkalender & Ergebnisse zur Formel 1
Fahrer & Teams der Formel 1
WM-Stand in der Formel 1
Videos zur Formel 1
Liveticker zur Formel 1

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten