Zum Inhalte wechseln

Formel 1 News: Verstappen vor Hamilton im dritten Bahrain-Training

Verstappen schlägt Hamilton im dritten Bahrain-Training

Sport-Informations-Dienst (SID)

29.11.2020 | 09:06 Uhr

preview image 0:40
3. Freies Training in Bahrain: Max Verstappen fährt die Bestzeit vor Lewis Hamilton und Valtteri Bottas. Sebastian Vettel fährt im Training auf Rang 13 (Videolänge: 40 Sek.).

Red-Bull-Pilot Max Verstappen hat im dritten freien Training zum Großen Preis von Bahrain die Bestzeit gesetzt und dabei Formel-1-Rekordweltmeister Lewis Hamilton erstmals an diesem Wochenende in die Schranken verwiesen.

Der Niederländer Verstappen drehte in 1:28,355 Minuten die schnellste Runde und ließ den britischen Mercedes-Star um 0,236 Sekunden hinter sich.

Noch mehr F1! Der ''Pitlane''-Channel im Livestream

Noch mehr F1! Der ''Pitlane''-Channel im Livestream

Du willst mehr Eindrücke aus der Boxengasse? Dann bist du mit unserem "Pitlane"-Channel im Livestream noch näher dran. Jedes Rennwochenende hier auf skysport.de!

Bottas komplettiert Top3 - Vettel im Mittelfeld

Hamiltons Teamkollege Valtteri Bottas (Finnland) kam mit 0,366 Sekunden Rückstand auf Verstappen auf Rang drei, der viermalige Weltmeister Sebastian Vettel (Heppenheim) wurde im Ferrari lediglich 13. (+1,504).

Formel 1: Die Ergebnisse des 3. Freien Trainings in Bahrain: Zum Durchklicken

  1. Formel 1: Die Ergebnisse des 3. Freien Trainings in Bahrain (1/3)
    Image: Formel 1: Die Ergebnisse des 3. Freien Trainings in Bahrain (1/3)
  2. Formel 1: Die Ergebnisse des 3. Freien Trainings in Bahrain (2/3)
    Image: Formel 1: Die Ergebnisse des 3. Freien Trainings in Bahrain (2/3)
  3. Formel 1: Die Ergebnisse des 3. Freien Trainings in Bahrain (3/3)
    Image: Formel 1: Die Ergebnisse des 3. Freien Trainings in Bahrain (3/3)

Das dritte freie Training auf dem Wüstenkurs von Sakhir besitzt allerdings nur überschaubare Aussagekraft. Das Rennen (Sonntag, ab 14 Uhr LIVE auf Sky Sport) findet ebenso wie das Qualifying am Samstagnachmittag (15.00 LIVE auf Sky Sport) nach Einbruch der Dunkelheit und damit bei niedrigerer Streckentemperatur statt.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories