Zum Inhalte wechseln

Formel 1 News: Wolff spricht über möglichen Motorwechsel bei Hamilton

Türkei-GP: Motorwechsel bei Hamilton? Wolff äußert sich

Sky Sport

06.10.2021 | 15:43 Uhr

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Toto Wolff freut sich auf den Großen Preis der Türkei und schließt einen Motorwechsel nicht aus. (Videolänge: 58 Sekunden)

Mercedes erwägt am kommenden Rennwochenende in der Türkei (LIVE und EXKLUSIV auf Sky Sport F1), einen Motorwechsel bei Lewis Hamilton vorzunehmen und so eine Gridstrafe in Kauf zu nehmen. Dadurch sollen Zuverlässigkeitsprobleme im WM-Kampf gegen Max Verstappen vermieden werden.

Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff erklärt gegenüber Sky UK, dass der Rennstall darüber nachdenke, den Motor in Hamiltons Boliden in Istanbul zu erneuern. "Es ist eine Möglichkeit", so Wolff. "Wann und wie, ist aber noch nicht entschieden."

Dein F1-Guide für die Saison 2021

Dein F1-Guide für die Saison 2021

Lexikon, Regelwerk, Dokus & vieles mehr: Alles Wissenswerte zur F1-Saison 2021 im großen Formel-1-Lexikon.

Hamilton ist in dieser Saison bisher mit drei Motoren gefahren - das Maximum, das in der Formel 1 erlaubt ist. Da jedoch noch sieben Rennen in dieser Saison zu fahren sind, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Hamilton einen vierten Motor benötigt. Bei dem Rennen, bei dem dieser zum Einsatz kommt, kassiert der Weltmeister eine Strafe und muss vom Ende des Feldes aus starten.

Wolff will Hamilton-Ausfall vermeiden

"Das Wichtigste ist, dass man nicht wegen eines Zuverlässigkeitsproblems ausscheidet", erklärt Wolff die Überlegungen bezüglich eines Motorwechsels bei Hamilton. "Man kann mit Schwankungen umgehen, ob man nun Zweiter oder Dritter wird. Ich denke, das ist in Ordnung. Die Meisterschaft wird lange dauern. Aber wenn man nicht ins Ziel kommt ... Wir schauen uns also die Parameter der Motoren an und stellen sicher, dass wir keine Zuverlässigkeitsprobleme haben."

Noch mehr F1! Der ''Pitlane''-Channel im Livestream

Noch mehr F1! Der ''Pitlane''-Channel im Livestream

Du willst mehr Eindrücke aus der Boxengasse? Dann bist du mit unserem "Pitlane"-Channel im Livestream noch näher dran. Jedes Rennwochenende hier auf skysport.de!

WM-Konkurrent Red Bull mit Max Verstappen im Cockpit hat diese Überlegungen bereits hinter sich. Der Rennstall hat beim Russland-GP einen neuen Motor genutzt und eine Strafe für Verstappen kassiert. Der Niederländer legte dann eine bemerkenswerte Aufholjagd hin und fuhr noch von Platz 20 auf den zweiten Rang. Hamilton liegt somit in der WM-Wertung nur zwei Punkte vor Verstappen. (Zum aktuellen WM-Stand)

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Dieses Video (Länge: 2:17 Minuten) zeigt fünf Top-Szenen des Rennens in Sotschi.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alles zur Formel 1 auf skysport.de:

Alle News & Infos zur Formel 1
Rennkalender & Ergebnisse zur Formel 1
Fahrer & Teams der Formel 1
WM-Stand in der Formel 1
Videos zur Formel 1
Liveticker zur Formel 1

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten