Zum Inhalte wechseln

Formel 1: Sebastian Vettel spricht über sein Alter

Vettel sieht sich nicht als Auslaufmodell

Robin Natusch

09.12.2019 | 18:31 Uhr

Sebastian Vettel (l.) fühlt sich noch immer jung genug für Titel.
Image: Sebastian Vettel (l.) fühlt sich noch immer jung genug für Titel. © Getty

Sebastian Vettel gehört mit seinen 32 Jahren inzwischen schon zum älteren Eisen in der Formel 1. Als Auslaufmodell sieht sich der gebürtige Heppenheimer aber noch lange nicht.

"Ich glaube, das Alter ist nicht so entscheidend und wichtig bei uns wie in manchen anderen Sportarten", sagte Vettel im Interview mit der Deutschen Presse-Agentur.

Vettel bei Ferrari noch ohne Titel

Der Vertrag des Rennfahrers bei Ferrari ist noch ein Jahr gültig. Mit dem Ablauf des Vertrags wären es dann fünf Jahre beim italienischen Rennstall. In dieser Zeit konnte der viermalige Weltmeister Sebastian Vettel keinen weiteren Titel einfahren.

Am Alter liegt es laut Vettel aber nicht: "Wenn man gut genug ist, ist man auch noch jung genug. Umgekehrt gilt: Wenn man gut genug ist, ist man nicht zu jung." In der nahen Zukunft will Vettel seinen Worten offenbar Taten folgen lassen und wieder angreifen. "Ich habe nicht das Gefühl, dass mir fünf Jahre geraubt wurden. Ich hoffe nur, dass es nicht noch fünf Jahre dauert, bis wir ernten können", so Vettel.

Die Formel 1 live streamen

Die Formel 1 live streamen

Mit Sky Ticket im Sommer die große Europa-Tour der Königsklasse ganz bequem live streamen. Einfach monatlich kündbar.

In der laufenden Saison steht bloß noch das Finale in Abu Dhabi (live auf Sky) aus. In der Gesamtwertung liegt Vettel mit 230 Zählern auf dem fünften Rang und damit auch hinter Teamkollege Charles Leclerc (249).

Mehr zum Autor Robin Natusch

Weiterempfehlen:

Mehr stories