Zum Inhalte wechseln

Formel 1 Voting: Sebastian Vettel richtet deutliche Worte an Ferrari

Voting: Vettel-Klartext über Ferrari-Abschied der richtige Schritt?

Sky Sport

05.07.2020 | 14:17 Uhr

Sebastian Vettel verlässt am Ende der Saison Ferrari.
Image: Sebastian Vettel verlässt am Ende der Saison Ferrari. © Getty

Sebastian Vettel hat im Rahmen des Saisonstarts im österreichischen Spielberg Klartext über seinen Abschied von Ferrari gesprochen. Der richtige Move? Stimmt im Voting ab!

Die Wege des viermaligen Weltmeisters und Ferrari trennen sich nach dieser Saison. Dieser Umstand ist bereits seit mehreren Wochen klar. Doch im Rahmen des Saisonstarts in Österreich (das Rennwochenende hier im LIVETICKER verfolgen sowie auf Sky Sport 2 HD) ließ Vettel nun mit einer Aussage aufhorchen, die der Angelegenheit einen neuen Anstrich verpasst.

Noch mehr F1! Der ''Pitlane''-Channel im Livestream

Noch mehr F1! Der ''Pitlane''-Channel im Livestream

Du willst mehr Eindrücke aus der Boxengasse? Dann bist du mit unserem "Pitlane"-Channel im Livestream noch näher dran. Jedes Rennwochenende hier auf skysport.de!

Demnach habe die Scuderia den Deutschen ausgemustert. Es habe "keinen Knackpunkt" bei den Verhandlungen über einen neuen Vertrag gegeben, sagte Vettel, weil gar keine Verhandlungen stattgefunden hätten: "Es war überraschend, als Teamchef Mattia Binotto mich anrief und sagte, dass das Team nicht mehr mit mir weitermachen will." Dies habe in den Wochen zuvor stets anders, ja sogar gegenteilig geklungen. "Es gab keine Diskussionen, es lag kein Angebot auf dem Tisch."

Voting: Hat sich Vettel mit den Aussagen einen Gefallen getan?

Dabei war in der Pressemitteilung zur Trennung im Mai ausdrücklich von einer gemeinsamen Entscheidung die Rede gewesen. Kolportiert wurde damals auch, dass Ferrari dem viermaligen Weltmeister einen kurzfristigen Vertrag zu deutlich verringerten Bezügen angeboten habe. Auch dieser Version widersprach Vettel mit seinen Aussagen nun.

Der Saisonauftakt in Spielberg, Österreich live bei Sky

Samstag:
14.45 Uhr Formel 1: Qualifying auf Sky Sport 2 HD und Sky Sport UHD sowie das Superfeed „Race Control" auf Sky Sport 3 HD
16.15 Uhr: Formel 1: Pressekonferenz Qualifying auf Sky Sport 2 HD
16.40 Uhr: Formel 2: 1. Rennen auf Sky Sport 2 HD

Formel 1: Rennkalender 2020

Formel 1: Rennkalender 2020

Die Termine und Rennen der F1-Saison 2020.

Sonntag:
9.40 Uhr: Formel 3: 2. Rennen auf Sky Sport 2 HD
11.05 Uhr: Formel 2: 2. Rennen auf Sky Sport 2 HD
12.20 Uhr: Porsche Super Cup Rennen auf Sky Sport 2 HD
14.00 Uhr: Formel 1: Vorberichte, das Rennen, Analysen und Interviews auf Sky Sport 2 HD und Sky Sport UHD sowie das Superfeed „Race Control" auf Sky Sport 3 HD
17.15 Uhr: Formel 1: Pressekonferenz Rennen auf Sky Sport 2 HD

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: