Zum Inhalte wechseln

Formel 2: Heftiger Unfall überschattet Sargeant-Sieg in Silverstone

Formel 2: Heftiger Unfall überschattet Sargeant-Sieg

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Der Norweger Hauger musste über die Kerbs fahren, hob mit seinem Prema-Boliden ab und landete auf dem Wagen von Nissany.

Ein heftiger Unfall in der Formel 2 hat am Sonntag in Silverstone den Sieg von Logan Sargeant (Carlin) im Hauptrennen überschattet.

Kurz nach dem Start waren Roy Nissany und Dennis Hauger aneinandergeraten. Der Norweger Hauger musste über die Kerbs fahren, hob mit seinem Prema-Boliden ab und landete auf dem Wagen von Nissany. Ohne das Halo-System hätte der Israeli (Dams) den Crash wohl nicht überlebt.

Sargeant konnte als erster Rennfahrer aus den USA ein Rennen in der Formel 2 gewinnen. Hinter dem Williams-Junior sicherte sich Theo Pourchaire (ART) Platz zwei vor Sargeants Teamkollegen Liam Lawson.

Die komplette Formel 1 Saison live - exklusiv auf Sky

Die komplette Formel 1 Saison live - exklusiv auf Sky

Nur Sky zeigt dir alle Rennen live, ohne Werbeunterbrechung und auch in UHD. Alles auf Sky Sport F1 - Dein neues Zuhause für Motorsport. Infos zur Übertragung und zu allen Extras.

Beckmann keine Aussicht auf Punkte

David Beckmann hatte wie schon im Sprintrennen am Samstag, das der Australier Jack Doohan (Virtuosi) gewann, keine Chance auf Punkte. Der Iserlohner, der den gesperrten Amaury Cordeel bei Van Amersfoort Racing ersetzte, landete auf Platz 19.

In der Gesamtwertung verkürzte Pourchaire den Rückstand auf den Führenden Felipe Drugovich (Brasilien) auf 42 Punkte. Die nächsten Rennen steigen nächste Woche in Spielberg/Österreich.

SID

Weiterempfehlen: