Zum Inhalte wechseln

Formel 2 News: Rennen in Sotschi wegen Dauerregen verschoben

Dauerregen in Sotschi: Erstes Formel-2-Rennen verschoben

25.09.2021 | 16:30 Uhr

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Aufgrund von Dauerregen musste das Formel-2-Rennen in Sotschi verschoben werden. Hier die ersten Live-Bilder von der Strecke (Videolänge: 52 Sek.).

Das erste von drei geplanten Formel-2-Rennen im russischen Sotschi ist wegen anhaltend starken Regens auf 12:30 Uhr deutscher Zeit verschoben worden.

Dies teilte die Rennleitung 20 Minuten nach dem anvisierten Start um 9.30 Uhr (MESZ) mit.

"Die Formel 1 hat Priorität", sagte FIA-Rennleiter Michael Masi angesichts der widrigen Bedingungen am Samstagmorgen. Der Regen solle laut Wetterprognosen am Mittag und damit rechtzeitig für das Qualifying der Motorsport-Königsklasse (14 Uhr live auf Sky) nachlassen, erklärte der Australier.

Das 3. Freie Training für die Formel 1 wurde kurz vor 11 Uhr ersatzlos gestrichen. Die Rennleitung hofft, das Qualifying am Nachmittag stattfinden zu lassen.

2. Formel-3-Rennen ersatzlos gestrichen

Die Rahmenveranstaltungen müssen in jedem Fall Platz machen. Das erste von drei angesetzten Formel-3-Rennen war bereits auf Freitagabend vorgezogen worden. Ob und wann am Samstag Läufe in den den Nachwuchsserien Formel 2 und Formel 3 stattfinden können, war zunächst offen. Mittlerweile wurde das 2. Rennen in der Formel 3 ersatzlos gestrichen. Sonnenuntergang in Sotschi ist um 18.15 Uhr Ortszeit.

In der Formel 2 waren Rennen am Samstag (9:30/15:45) und am Sonntag (10:20) vorgesehen. Geplant sind auch weitere Formel-3-Rennen am Samstag um 12:40 Uhr (bereits ersatzlos gestrichen) und am Sonntag um 8:55 Uhr (jeweils MESZ). Der Norweger Dennis Hauger steht seit Freitag als Formel-3-Meister fest.

SID

Alles zur Formel 1 auf skysport.de:

Alle News & Infos zur Formel 1
Rennkalender & Ergebnisse zur Formel 1
Fahrer & Teams der Formel 1
WM-Stand in der Formel 1
Videos zur Formel 1
Liveticker zur Formel 1

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: