Zum Inhalte wechseln

Formel 3: Favoriten, Überraschungs-Kandidaten & Newcomer

Formel 3: Favoriten, Überraschungs-Kandidaten & Newcomer

Sky Sport

03.07.2020 | 20:09 Uhr

Max Fewtrell geht als einer der Favoriten in die Formel-3-Saison.
Image: Max Fewtrell geht als einer der Favoriten in die Formel-3-Saison. © Imago

Am Wochenende startet die Formel 3 in die neue Saison. Sky Sport stellt die Fahrer vor, auf die es zu achten gilt.

Neben der Formel 1 geht es auch in der Formel 3 am Wochenende LIVE auf Sky los. Wir stellen Euch die wichtigsten Fahrer vor und blicken auf die Favoriten.

David Schumacher

Für den 18-jährigen Sohn von Ralf Schumacher ist es die erste komplette Saison in der Formel 3. In der letzten Saison durfte er bereits bei zwei Rennen für Campos Racing als Ersatz für den verletzten Alex Peroni ran. 2019 fuhr Schumacher zudem bereits den legendären F3 Grand Prix in Macau - am Ende Platz 21. Vom Youngster sollten keine Wunder erwartet werden. Er hat zwar schon Rennerfahrung im F3-Boliden sammeln können, ist aber trotzdem noch Rookie. Von daher sollte er erstmal in der Rennserie ankommen.

Noch mehr F1! Der ''Pitlane''-Channel im Livestream

Noch mehr F1! Der ''Pitlane''-Channel im Livestream

Du willst mehr Eindrücke aus der Boxengasse? Dann bist du mit unserem "Pitlane"-Channel im Livestream noch näher dran. Jedes Rennwochenende hier auf skysport.de!

David Beckmann

Beckmann ist erst seit rund einer Woche beim Team Trident, wo er den Kanadier Devlin DeFrancesco ersetzt. In der letzten Saison, die er bei ART bestritt, hatte er viel Pech. Auch deshalb reichte es am Ende nur zu Rang 14 in der Gesamtwertung. 2018 wurde Beckmann mit Trident in der Vorgänger-Serie GP3 Fünfter und holte drei Siege sowie einen zweiten Platz. Er weiß also, wie man Rennen gewinnt und kennt das Team sehr gut. Im Kart und in der ADAC Formel 4 hat er Mick Schumacher mehrmals geschlagen. Podestplätze sind Beckmann immer zuzutrauen.

Liam Lawson

Der Neuseeländer geht als großer Favorit in die Saison. Im Vorjahr wurde der 18-Jährige Elfter und ist der drittbeste Fahrer, der auch in dieser Saison in der Formel 3 fährt. Lawson, der zur Red Bull Driver Academy gehört, hat bereits mehrere Nachwuchsserien als Meister abgeschlossen. Nach dem Wechsel von MP Motorsport zu Hitech GP ist er mit einem der stärksten, wenn nicht gar dem stärksten Team am Start.

Max Fewtrell

Der zweitbeste Fahrer, der auch in dieser Saison in der Formel 3 aktiv ist, könnte zum großen Gegenspieler von Lawson avancieren. Der britische Formel-4-Meister aus dem Jahr 2016, der Teil der Renault Sport Driver Academy ist, weiß mit Hitech GP ein Topteam an seiner Seite.

ZUM DURCHKLICKEN: DAS SIND DIE FORMEL-3-PILOTEN UND PILOTINNEN

  1. 1 - Oscar Piastri – Team: Prema Racing – Geburtsdatum: 6.04.2001 – Nationalität: Australien
    Image: 1 - Oscar Piastri – Team: Prema Racing – Geburtsdatum: 6.04.2001 – Nationalität: Australien  © Imago
  2. 2 - Frederik Vesti – Team: Prema Racing – Geburtsdatum: 13.01.2002 – Nationalität: Dänemark
    Image: 2 - Frederik Vesti – Team: Prema Racing – Geburtsdatum: 13.01.2002 – Nationalität: Dänemark © Imago
  3. 3 - Logan Sargeant – Team: Prema Racing – Geburtsdatum: 31.01.2000 – Nationalität: USA
    Image: 3 - Logan Sargeant – Team: Prema Racing – Geburtsdatum: 31.01.2000 – Nationalität: USA © Imago
  4. 4 - Max Fewtrell – Team: Hitech Grand Prix – Geburtsdatum: 29.07.1999 – Nationalität: Großbritannien
    Image: 4 - Max Fewtrell – Team: Hitech Grand Prix – Geburtsdatum: 29.07.1999 – Nationalität: Großbritannien © Imago
  5. 5 - Liam Lawson – Team: Hitech Grand Prix – Geburtsdatum: 11.02.2002 – Nationalität: Neuseeland
    Image: 5 - Liam Lawson – Team: Hitech Grand Prix – Geburtsdatum: 11.02.2002 – Nationalität: Neuseeland © Imago
  6. 6 - Dennis Hauger – Team: Hitech Grand Prix – Geburtsdatum: 17.03.2003 – Nationalität: Norwegen
    Image: 6 - Dennis Hauger – Team: Hitech Grand Prix – Geburtsdatum: 17.03.2003 – Nationalität: Norwegen  © Imago
  7. 7 - Theo Pourchaire – Team: ART Grand Prix – Geburtsdatum: 20.08.2003 – Nationalität: Frankreich
    Image: 7 - Theo Pourchaire – Team: ART Grand Prix – Geburtsdatum: 20.08.2003 – Nationalität: Frankreich © Imago
  8. 8 - Aleksandar Smolyar – Team: ART Grand Prix – Geburtsdatum: 19.07.2001 – Nationalität: Russland
    Image: 8 - Aleksandar Smolyar – Team: ART Grand Prix – Geburtsdatum: 19.07.2001 – Nationalität: Russland  © Imago
  9. 9 - Sebastian Fernandez – Team: ART Grand Prix – Geburtsdatum: 12.07.2000 – Nationalität: Spanien
    Image: 9 - Sebastian Fernandez – Team: ART Grand Prix – Geburtsdatum: 12.07.2000 – Nationalität: Spanien © Imago
  10. 10 - Lirim Zendeli – Team: Trident – Geburtsdatum: 18.10.1999 – Nationalität: Deutschland
    Image: 10 - Lirim Zendeli – Team: Trident – Geburtsdatum: 18.10.1999 – Nationalität: Deutschland © Imago
  11. 11 - David Beckmann – Team: Trident – Geburtsdatum: 17.04.2000 – Nationalität: Deutschland
    Image: 11 - David Beckmann – Team: Trident – Geburtsdatum: 17.04.2000 – Nationalität: Deutschland © Imago
  12. 12 - Olli Caldwell – Team: Trident – Geburtsdatum: 11.06.2002 – Nationalität: Großbritannien
    Image: 12 - Olli Caldwell – Team: Trident – Geburtsdatum: 11.06.2002 – Nationalität: Großbritannien © Imago
  13. 14 - Enzo Fittipaldi – Team: HWA Racelab – Geburtsdatum: 18.07.2001 – Nationalität: Brasilien
    Image: 14 - Enzo Fittipaldi – Team: HWA Racelab – Geburtsdatum: 18.07.2001 – Nationalität: Brasilien © Imago
  14. 15 - Jake Hughes – Team: HWA Racelab – Geburtsdatum: 30.05.1994 – Nationalität: Großbritannien
    Image: 15 - Jake Hughes – Team: HWA Racelab – Geburtsdatum: 30.05.1994 – Nationalität: Großbritannien © Imago
  15. 16 - Jack Doohan – Team: HWA Racelab – Geburtsdatum: 20.01.2003 – Nationalität: Australien
    Image: 16 - Jack Doohan – Team: HWA Racelab – Geburtsdatum: 20.01.2003 – Nationalität: Australien © Imago
  16. 17- Richard Verschoor – Team: MP Motorsport – Geburtsdatum: 16.12.2000 – Nationalität: Niederlande
    Image: 17- Richard Verschoor – Team: MP Motorsport – Geburtsdatum: 16.12.2000 – Nationalität: Niederlande © Imago
  17. 18 - Bent Viscaal – Team: MP Motorsport - Geburtsdatum: 18.09.1999 – Nationalität: Niederlande
    Image: 18 - Bent Viscaal – Team: MP Motorsport - Geburtsdatum: 18.09.1999 – Nationalität: Niederlande © Imago
  18. 19 - Lukas Dunner – Team: MP Motorsport – Geburtsdatum: 12.03.2002 – Nationalität: Österreich
    Image: 19 - Lukas Dunner – Team: MP Motorsport – Geburtsdatum: 12.03.2002 – Nationalität: Österreich © Imago
  19. 20 - Calan Williams – Team: Jenzer Motorsport – Geburtsdatum: 30.06.2002 – Nationalität: Australien (Quelle: Instagram: matteonannini)
    Image: 20 - Calan Williams – Team: Jenzer Motorsport – Geburtsdatum: 30.06.2002 – Nationalität: Australien (Quelle: Instagram: calanwilliamsracing). © Privat
  20. 21 - Federico Malvestiti – Team: Jenzer Motorsport – Geburtsdatum: 12.06.2000 – Nationalität: Italien
    Image: 21 - Federico Malvestiti – Team: Jenzer Motorsport – Geburtsdatum: 12.06.2000 – Nationalität: Italien © Imago
  21. 22 - Matteo Nannini – Team: Jenzer Motorsport – Geburtsdatum: 10.07.2003 – Nationalität: Italien. (Quelle: instagram/matteonannini).
    Image: 22 - Matteo Nannini – Team: Jenzer Motorsport – Geburtsdatum: 10.07.2003 – Nationalität: Italien. (Quelle: instagram/matteonannini). © Privat
  22. 23 - Niko Kari – Team: Charouz Racing System – Geburtsdatum: 06.10.1999 – Nationalität: Finnland
    Image: 23 - Niko Kari – Team: Charouz Racing System – Geburtsdatum: 06.10.1999 – Nationalität: Finnland © Imago
  23. 24 - Igor Fraga – Team: Charouz Racing System – Geburtsdatum: 26.09.1998 – Nationalität: Brasilien
    Image: 24 - Igor Fraga – Team: Charouz Racing System – Geburtsdatum: 26.09.1998 – Nationalität: Brasilien © Imago
  24. 25 - David Schumacher – Team: Charouz Racing System – Geburtsdatum: 23.10.2001 – Nationalität: Deutschland
    Image: 25 - David Schumacher – Team: Charouz Racing System – Geburtsdatum: 23.10.2001 – Nationalität: Deutschland  © Imago
  25. 26 - Clement Novalak – Team: Carlin Buzz Racing – Geburtsdatum: 23.12.2000 – Nationalität: Großbritannien
    Image: 26 - Clement Novalak – Team: Carlin Buzz Racing – Geburtsdatum: 23.12.2000 – Nationalität: Großbritannien © Imago
  26. 27 - Enaam Ahmed – Team: Carlin Buzz Racing – Geburtsdatum: 04.02.2000 – Nationalität: Großbritannien
    Image: 27 - Enaam Ahmed – Team: Carlin Buzz Racing – Geburtsdatum: 04.02.2000 – Nationalität: Großbritannien © Imago
  27. 28 - Cameron Das Team: Carlin Buzz Racing – Geburtsdatum: 17.03.2000 - Nationalität: USA
    Image: 28 - Cameron Das Team: Carlin Buzz Racing – Geburtsdatum: 17.03.2000 - Nationalität: USA © Imago
  28. 29 - Alex Peroni – Team: Campos Racing – Geburtsdatum: 27.11.1999 – Nationalität: Australien
    Image: 29 - Alex Peroni – Team: Campos Racing – Geburtsdatum: 27.11.1999 – Nationalität: Australien © Imago
  29. 30 - Alessio Deledda – Team: Campos Racing - 10.12.1994 - Nationalität: Italien
    Image: 30 - Alessio Deledda – Team: Campos Racing - 10.12.1994 - Nationalität: Italien © Imago
  30. 31 - Sophia Floersch – Team: Campos Racing – Geburtsdatum: 01.12.2000 - Nationalität: Deutschland
    Image: 31 - Sophia Floersch – Team: Campos Racing – Geburtsdatum: 01.12.2000 - Nationalität: Deutschland  © Imago

Jake Hughes

Der Brite ist mit 26 Jahren der älteste Fahrer im Feld, er hat allerdings auch erst im Alter von 16 Jahren mit dem Kartsport angefangen. In der letzten Saison reichte es zu Platz sieben in der Endabrechnung. Damit ist er der bestplatzierte Pilot, der auch in dieser Saison in der Formel 3 fährt. Ein Sieg und drei dritte Plätze zeigen sein großes Talent. Wenn seine Mannschaft HWA RACELAB als Team funktioniert, wird er um die ersten drei Plätze kämpfen können.

Mehr dazu

Rookies, die am meisten überraschen könnten

Dennis Hauger

Der Norweger hat bei Hitech GP ein Top-Auto und wurde in der letzten Saison bereits Zweiter der ADAC Formel 4.

Theo Pourchaire

Der jüngste Fahrer der Serie mit 16 Jahren. Der Franzose gilt als großes Talent und sicherte sich bereits die Meisterschaft in der ADAC F4.

Frederik Vesti

Der Däne wurde mit Prema schon Meister in der Formula Regional European Championship. Der 18-Jährige geht für das Meisterteam an den Start.

Der Saisonauftakt in Spielberg, Österreich live bei Sky

Donnerstag:

15.00 Uhr: Formel 1: Pressekonferenz Fahrer auf Sky Sport 1 HD
17.30 Uhr: Warm Up - Das Motorsport Spezial auf Sky Sport News HD

Formel 1: Rennkalender 2020

Formel 1: Rennkalender 2020

Die Termine und Rennen der F1-Saison 2020.

Freitag:

10.55 Uhr: Formel 1: das 1. Freie Training auf Sky Sport 1 HD
12.50 Uhr: Formel 2: Training auf Sky Sport 1 HD
13.45 Uhr: Formel 1: Pressekonferenz Teamchefs auf Sky Sport 1 HD
14.55 Uhr: Formel 1: das 2. Freie Training auf Sky Sport 1 HD
16.55 Uhr: Formel 2: Qualifying auf Sky Sport 1 HD

Samstag:

10.20 Uhr: Formel 3: 1. Rennen auf Sky Sport 2 HD
11.55 Uhr: Formel 1: 3. Freies Training auf Sky Sport 2 HD
14.45 Uhr Formel 1: Qualifying auf Sky Sport 2 HD und Sky Sport UHD sowie das Superfeed "Race Control" auf Sky Sport 3 HD
16.15 Uhr: Formel 1: Pressekonferenz Qualifying auf Sky Sport 2 HD
16.40 Uhr: Formel 2: 1. Rennen auf Sky Sport 2 HD

Sonntag:

9.40 Uhr: Formel 3: 2. Rennen auf Sky Sport 2 HD
11.05 Uhr: Formel 2: 2. Rennen auf Sky Sport 2 HD
12.20 Uhr: Porsche Super Cup Rennen auf Sky Sport 2 HD
14.00 Uhr: Formel 1: Vorberichte, das Rennen, Analysen und Interviews auf Sky Sport 2 HD und Sky Sport UHD sowie das Superfeed "Race Control" auf Sky Sport 3 HD
17.15 Uhr: Formel 1: Pressekonferenz Rennen auf Sky Sport 2 HD

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: