Zum Inhalte wechseln

Formel 3 News: David Beckmann in Spielberg unter den ersten drei

Formel 3: Beckmann in Spielberg zweimal auf dem Podium

Sport-Informations-Dienst (SID)

12.07.2020 | 16:15 Uhr

1:27
Formel-3-Fahrer David Beckmann hat sein erfolgreiches Wochenende in Spielberg mit dem zweiten Podestplatz im zweiten Rennen veredelt. Am Sonntag wurde der 20-Jährige hinter Tagessieger Theo Pourchaire und Logan Sargeant erneut Dritter.

Formel-3-Fahrer David Beckmann aus Hagen hat sein erfolgreiches Wochenende in Spielberg mit dem zweiten Podestplatz im zweiten Rennen veredelt.

Am Sonntag wurde der 20-Jährige vom Team Trident hinter Tagessieger Theo Pourchaire (Frankreich/ART) und Logan Sargeant (USA/Prema) erneut Dritter. Bereits am Samstag hatte Beckmann das bei Halbzeit abgebrochene Regenrennen hinter dem Dänen Frederik Vesti (Prema) und seinem Teamkollegen Lirim Zendeli (Bochum) auf Platz drei beendet.

Formel 1: Rennkalender 2020

Formel 1: Rennkalender 2020

Die Termine und Rennen der F1-Saison 2020.

Schumacher und Flörsch nicht in den Top-Ten

Formel-3-Fahrer David Beckmann aus Hagen hat sein erfolgreiches Wochenende in Spielberg mit dem zweiten Podestplatz im zweiten Rennen veredelt
Image: Formel-3-Fahrer David Beckmann aus Hagen hat sein erfolgreiches Wochenende in Spielberg mit dem zweiten Podestplatz im zweiten Rennen veredelt © Sky
Zendeli kam nach etlichen Positionskämpfen am Sonntag nicht in die Nähe des Podiums, der 20-Jährige verpasste als Zehnter die Punkteränge.
Image: Zendeli kam nach etlichen Positionskämpfen am Sonntag nicht in die Nähe des Podiums, der 20-Jährige verpasste als Zehnter die Punkteränge.  © Sky

Zendeli kam nach etlichen Positionskämpfen am Sonntag nicht in die Nähe des Podiums, der 20-Jährige verpasste als Zehnter die Punkteränge. Nichts zu holen gab es auch für die beiden anderen Deutschen im Starterfeld. David Schumacher (Bergheim/Charouz), Sohn des früheren Formel-1-Piloten Ralf Schumacher, verbuchte die Plätze zwölf und 17. Sophia Flörsch (Grünwald/Campos) wurde am Samstag 19. und schied am Sonntag nach einer Kollision und einem anschließenden Dreher in der zwölften Runde aus.

Ihre nächsten beiden Rennen bestreitet die Formel 3 am kommenden Wochenende in Budapest.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: