Zum Inhalte wechseln

Mercedes will im August Entscheidung über Bottas oder Ocon fällen

Wer fährt nächste Saison für die Silberpfeile?

Sport-Informations-Dienst (SID)

04.08.2019 | 17:57 Uhr

1:52
Formel 1 - GP von Ungarn: ''Transfermarkt'' der Formel 1: Das wäre ein mögliches Szenario

Mercedes will noch im August über Zukunft von Formel-1-Pilot Valtteri Bottas entscheiden.

Das sagte Toto Wolff, Motorsportchef beim Serienweltmeister, der Tageszeitung Die Welt. Der Finne (29) steht dabei in Konkurrenz zum französischen Mercedes-Junior Esteban Ocon (22).

"Wir haben in Valtteri einen Topfahrer, das ist uns bewusst", sagte Wolff: "Aber wir haben auch diesen aufregenden jungen Fahrer Esteban Ocon, der seinen Platz in der Formel 1 verdient."

Die Formel 1 live streamen

Die Formel 1 live streamen

Mit Sky Ticket im Sommer die große Europa-Tour der Königsklasse ganz bequem live streamen. Einfach monatlich kündbar.

Ocon sitzt Bottas im Nacken

Bottas wechselte 2017 von Williams zum Werksteam an die Seite von Weltmeister Lewis Hamilton und wurde in seiner ersten Saison WM-Dritter, im vergangenen Jahr kam er nicht über Gesamtrang fünf hinaus. Ocon kam 2016 beim kleinen Manor-Rennstall in die Formel 1 und ging in den folgenden beiden Jahren für Force India an den Start. Für diese Saison konnte er kein Cockpit mehr ergattern. Ocon wird seit Ende 2015 offiziell von Mercedes gefördert.

"Wenn ich nur einen der beiden hätte, wäre die Entscheidung ganz klar", sagte Wolff: "Dann würde ich ihn in das Auto setzen. Aber wir haben beide, und beide verdienen eine Chance im Mercedes. Und deshalb werden wir in den nächsten Wochen überlegen, was die beste Variante ist."

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories