Zum Inhalte wechseln

Schumacher-Kolumne: Sieg-Pflicht für Vettel! "Sonst wird es dünn"

Schumacher-Kolumne: Sieg-Pflicht für Vettel! "Sonst wird es dünn"

Ralf Schumacher

12.11.2019 | 15:48 Uhr

Ralf Schumacher beleuchtet in seiner Kolumne bei Sky die wichtigsten Themen rund um den Formel-1-Zirkus.
Image: Ralf Schumacher beleuchtet in seiner Kolumne bei Sky die wichtigsten Themen rund um den Formel-1-Zirkus. © Sky

Sky Experte Ralf Schumacher beleuchtet in seiner Kolumne die wichtigsten Themen rund um den Formel-1-Zirkus. Diesmal geht es um den Sieg-Druck für Ferrari und Sebastian Vettel beim kommenden Rennen in Barcelona.

Vor dem Großen Preis von Spanien ist der Druck für Ferrari natürlich enorm. Nicht nur weil man in der WM bereits einen ordentlichen Rückstand auf Mercedes hat, sondern auch weil die Erwartungen speziell in Barcelona besonders hoch sind. Denn der Circuit de Catalunya ist die Strecke, auf der der SF90 bei den Testfahrten im März der Konkurrenz noch davon gefahren war.

Das Potential bei Ferrari ist also da. Aber viele Fehlentscheidungen, ein technischer Defekt und teilweise auch Fahrfehler haben dazu geführt, dass dieses Potential bisher nicht ganz ausgeschöpft wurde. Eigentlich bleibt der Scuderia fast nichts anderes übrig als ein Sieg in Barcelona, um die WM offen zu halten. Sonst wird es nämlich dünn.

Die Formel 1 live streamen

Die Formel 1 live streamen

Mit Sky Ticket im Mai die Rennen in Barcelona und das Saisonhighlight aus Monaco live streamen. Einfach monatlich kündbar.

Vettel mit Druck von zwei Seiten

Sebastian Vettel steht sogar von zwei Seiten unter Druck. Zum einen durch die Fehler, die er gemacht hat, und die ausbleibenden Ergebnisse - vor allem in Hinblick auf die WM. Zum anderen durch seinen Teamkollegen Charles Leclerc, der ihm das Leben ganz schön schwer macht.

Die beiden Ferrari-Piloten werden sich in Barcelona wohl wieder ein enges internes Duell liefern. Leclerc hat aufgrund seiner starken Performance aktuell Rückenwind und bekommt von Rennen zu Rennen mehr Vertrauen vom Team und umgekehrt. Da muss sich Vettel ganz schön strecken, dass er in Barcelona am Ende die Nase vorne hat.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Beim GP von Spanien wollen Ferrari und Sebastian Vettel den ersten Saisonsieg feiern. Dabei soll der

Red Bull kann zur Überraschung werden

Daneben sollte Ferrari natürlich auch die Konkurrenz nicht aus den Augen lassen. Die Europa-Saison fängt an: Das heißt, die Karten werden relativ neu gemischt. Die Teams haben in der Übersee-Zeit noch einmal entwickelt und meistens kommen dann größere Updates, wie zum Beispiel Red Bull eines angekündigt hat. Wenn das Update vom Auto und der Motor das bringen, was man sich davon verspricht, könnten Max Verstappen und Co. in Barcelona durchaus zur Überraschung werden.

Alle Formel 1 Kolumnen

Alle Formel 1 Kolumnen

Hier geht es zu den Sky Formel 1 Kolumnen von Ralf Schumacher, Nick Heidefeld, Sascha Roos und Sandra Baumgartner.

Insgesamt glaube ich, dass Ferrari sogar das beste Paket hat. Mercedes hat dagegen das komplettere Team mit den vielleicht kompletteren Fahrern. Fakt ist aber auch, wenn bei Mercedes mal was schief geht, dann ist das eben so. Ferrari kann sich dagegen eigentlich keine Fehler mehr leisten.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: