Zum Inhalte wechseln

McLaren präsentiert Studie

Sieht so das Formel-1-Auto der Zukunft aus?

Sky Sport

13.02.2019 | 00:14 Uhr

Sieht so das F1-Auto der Zukunft aus? (Quelle: McLaren)
Image: Sieht so das F1-Auto der Zukunft aus? (Quelle: McLaren)

Motorsport hat im Hause McLaren eine lange Tradition. Der Formel-1-Rennstall beschäftigt sich aber nicht nur mit der ruhmreichen Vergangenheit, sondern auch mit der Zukunft. Mit einer spektakulären Studie sorgen die Briten für Aufsehen.

Das Konzept namens "Future Grand Prix" wurde von der Abteilung "Künstliche Intelligenz" von McLaren entwickelt und umfasst einen Blick auf die Entwicklung von Auto, Strecken und Fahrer in den nächsten drei Jahrzehnten.

Geschwindigkeiten bis zu 500 km/h

Das auf Bildern und Videos präsentierte Auto namens MCLExtreme soll an die 500 km/h erreichen und einen intelligenten Co-Piloten eingebaut haben. "In den letzten Jahren gab es immer wieder Konzepte und Ideen, wie ein F1-Auto in Zukunft aussehen und funktionieren könnte", sagt Rodi Brasso, Motorsport Direktor von McLaren Künstliche Intelligenz. "Das ist jedoch das erste Mal, dass jemand detaillierte Gedanken und Einblicke zu einer realisierbaren Vision des Motorsports der Zukunft veröffentlicht."

Spektakuläre Steilkurven zeichnen die abgebildete Rennstrecke aus (Quelle: McLaren)
Image: Spektakuläre Steilkurven zeichnen die abgebildete Rennstrecke aus (Quelle: McLaren)

Die Vision umfasse Ideen der Fans, Studenten, Fahrer und aller anderen Mitarbeiter. Ziel des Rennstalls sei es, mit den vorgestellten Ideen eine Debatte über die Zukunft des Motorsports anzustoßen. So soll auf die Bedürfnisse der Fans auch im Jahr 2050 optimal eingegangen werden.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: