Zum Inhalte wechseln

Formel 1 News: Sebastian Vettel als möglicher Nachfolger von Lewis Hamilton?

Vettel als Hamilton-Nachfolger? Schumacher schätzt die Lage ein

Sky Sport

17.01.2022 | 20:47 Uhr

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Sky Experte Ralf Schumacher über das ''Untertauchen'' von Lewis Hamilton, Sebastian Vettel und Mick Schumacher. (Videolänge: 6:05 Minuten)

Wie stehen die Chancen für Sebastian Vettel, als möglicher Nachfolger von Lewis Hamilton? Was ist der Plan B bei Mercedes? Sky Experte Ralf Schumacher hat sich im exklusiven Interview dazu geäußert.

Der letzte öffentliche Auftritt von Hamilton datiert vom 15. Dezember anlässlich des Ritterschlags durch Prinz Charles. Dieses Verhalten heizt die Gerüchteküche um die Zukunft des Briten an. Mittlerweile wird sogar über Sebastian Vettel als möglicher Nachfolger von Hamilton diskutiert.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Ralf Schumacher zählt auf, was für den Heppenheimer sprechen würde: "Die Erfahrung, die Sebastian hat, den Speed, den er hat, nach wie vor. Und vor allem kennt er sich mit dem Mercedes-Auto aus - respektive mit dem Motor. Und ich glaube, das Konzept von Aston Martin ist auch sehr nah. Das wäre natürlich eine Möglichkeit, zumal ja jetzt auch bei Aston Martin eine personelle Veränderung stattgefunden hat, die vielleicht nicht ganz so optimal für Sebastian ist. Weil ich glaube, Otmar Szafnauer und er - das war ein gutes Team."

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Hamilton-Insider und Sky Reporter Craig Slater spricht über einen möglichen Rücktritt von Lewis Hamilton (Videodauer: 5:58 Minuten)

Ralf Schumacher: ''Wenn er natürlich die Möglichkeit hätte...''

Der Sky Experte fügte hinzu: "Wenn er natürlich die Möglichkeit hätte, in dieses Team reinzukommen, dann würde er sie hundert Prozent nehmen, weil eine größere Chance wieder um die WM zu fahren - das ist das, was Sebastian will. Er will Rennen gewinnen, das hat er auch gezeigt." Aber Ralf Schumacher gibt klar zu bedenken: "A ist Lewis Hamilton noch nicht weg und B hat Toto Wolff (Mercedes-Motorsportchef, Anm. d. Red) noch einige andere Talente in der Hinterhand."

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alles zur Formel 1 auf skysport.de:

Alle News & Infos zur Formel 1
Rennkalender & Ergebnisse zur Formel 1
Fahrer & Teams der Formel 1
WM-Stand in der Formel 1
Videos zur Formel 1
Liveticker zur Formel 1

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten